PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabelle mit VBA leeren und füllen


Karl-Heinz
09.07.2001, 07:29
Hallo hab mal wieder ein Problem wo ich hilfe benötige.
Ich möchte eine Temponäre Tabelle mit Daten füllen.
In der Temponären Tabelle sind folgende Felder und die Tabelle heißt Tbl_Export_Master
Kundennummer Text 8 Stellen; Artikelnummer Text 8 " ;
Umsatz Text 8 Stellen
Die Daten sollen aus einer jeden Monat neuen Tabelle übernommen werden.
wobei hier die Felder gleich sind.
wie kann ich dies machen das zum einen voher
die alten Daten aus der Tbl-Export_Master gelöscht werden, dann die Daten eingefügt aus der MonatsTabelle eingefügt werden.
Monatstabelle hat den Namen Tbl_Import
mit den Feldern
Kundennummer TXT
ArtikelNummer TXT
Umsatz Zahl soll (muss in TXT geändert werden.)

Bitte helft mir.

Karl-Heinz

gloria
09.07.2001, 07:39
hi,
mach doch einfach eine Tabellenerstellungsabfrage, die dir jedesmal die temporäre Tabelle erstellt. Dann brauchst du nichts löschen.

ciao glori

Pepi
09.07.2001, 07:40
Hi Karl-Heinz,
erzeuge 2 Abfragen. Abfrage 1 ist eine Löschabfrage, die alle Daten aus der Zieltabelle entfernt. A2 wird eine Anfügeabfrage, die die erforderlichen Daten aus de Ausgangstabelle in die Zieltabelle einfügt.
Beide Abfragen führst du über ein Makro aus, das lediglich 2 "ÖffnenAbfrage" Aktionen benötigt. Na ja, man könnte noch Systemmeldungen von Access ausschalten.
Ohne VBA ist das also machba, soweit ich sehe.
Viel Erfolg