PDA

Vollständige Version anzeigen : Detailbereich im Bericht


monique
06.07.2001, 08:34
wie kann mann in einem Bericht den Detailbereich so vergrößern daßß man 3 Seiten als serienbrief erhält ????
vielen Dank im Voraus

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 09:17
Ich weiß nicht was 'mann' da tut - frau könnte entspr. Seitenvorschübe einsetzen oder einfach einen langen Text schreiben oder wie hattest Du Dir das gedacht???

Gruss Birgit ;)

gloria
06.07.2001, 09:37
hi monique,

zieh doch den Detailbereich einfach soweit auseinander, bis du 3 Seiten hast (Seitenansicht prüfen) d.h. eine feste Länge ??!!

Hab aber nicht verstanden, was du brauchst.

ciao glori

monique
06.07.2001, 09:42
wir haben hier einen zweiseitigen brief in einem bericht und möchten daraus einen dreiseitigen machen. leider läßt sich unser detailbereich nicht vergrößern. wir haben es mit der maus versucht und über eigenschaften. hast du einen tipp???

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 09:44
wie gesagt: Seitenvorschub einbauen!

(ist in der Werkzeugleiste zu finden)

Gruss Birgit

monique
06.07.2001, 10:42
leider finden wir keinen seitenvorschub sondern nur einen seitenumbruch und damit funktioniert das nicht. wir haben die dritte seite jetzt "neben" die erste gelegt, leider druckt er uns jetzt pro datensatz nun 4 blätter aus wovon eines ler ist.
danke für hilfsbereitschaft

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 10:56
Ok, es heißt Seitenumbruch. Was aber heißt 'daneben gelegt'???

Wenn der Seitenbereich zu groß ist, kommen gern Leerseiten - nicht immer mit einer entspr. Warnung!

Es muss aber doch hinzukriegen sein, dass Du Deine 3 Seiten bekommst! :mad: :p

Wo kommt der Text denn eigentlich her? Ist das ein Word-Dokument? Ist der Text variabel oder steht er fest im Bericht? :confused:

Erzähl mal noch ein paar Details...
Gruss Birgit

monique
06.07.2001, 11:12
der text steht fest ( aus word kopiert), leider kommen wir über die 55 cm höhe im detailbereich nicht raus.deshalb haben wir den detailbereich verbreitert und das nächste blatt dort hin kopiert.leider werden dann ja 4 seiten gedruckt, wovon eine leer ist. kann man einfach alle 3 seiten nebeneinander legen, die höhe anpassen ????
vielen dank für deine Mühe

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 11:21
Das mit der Verbreiterung wird wohl auch an irgendwelchen Maximalwerten scheitern...

Hast Du schon mal versucht, einen Unterbericht zu verwenden? Oder die Word-Datei als OLE-Objekt einzubinden?
Wie hoch wäre der Druckbereich denn???

Fragen über Fragen...
Birgit

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 11:46
Hallo nochmal,

ich denke es wäre am besten, daraus einen Word-Serienbrief zu machen und diesen aus Access heraus mit den Adressen zu versorgen.

Darüber ist bestimmt schon häufig diskutiert worden...

Gruss Birgit

nic
06.07.2001, 11:49
Hi monique,

ich hatte das Problem auch mal, bin dann so vorgegangen: ich habe den Text in ein Textfeld kopiert, das braucht ja dann in der Entwurfsansicht gar nicht so groß zu sein, wie es nachher rauskommt, und dann stellst Du die Eigenschaft "Vergrößerbar" dieses Textfeldes auf "ja" ein => in der Vorschau und beim Drucken wird dann der gesamte Text ausgegeben. Du kannst den Text dann auch auf mehrere Textfelder verteilen, dann kannst Du an den richtigen Stellen z.B. Seitenumbrüche einfügen ....

Ich hoffe, ich konnte Dir damit helfen...

Gruß, Nic

monique
06.07.2001, 14:04
vielen dank für die vielen hinweise. also die höhe des detailbereichs sollte ca. 79,5 cm erreichen( wir schaffen aber nur 55,soundso cm. leider können wir keinen wordserienbrief verwenden weil dieser brief auf einer abfrage beruht und diese wiederumeine andere abfrage aktualisiert. sagen wir mal wir haben das nicht geschaft. derzeit versuchen wir den tipp von nic in die tat umzusetzen. wenn noch jemand eine idee hat immer her damit
vielen dank und schönes wochenende