PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellen-Verknüpfung per VBA-Code anlegen


Chief_Wiggem
06.07.2001, 08:22
Hallo,

ich möchte per VBA-Code eine Tabellen-Verknüpfung zu einer Komma-Delimited-Datei anlegen. Wie dies funktioniert ist mir bekannt, ich möchte aber zusätzlich die einzelnen Spalten per Code selbst bestimmen und auch deren Typ, wie geht das? D.h. nicht Access soll automatisch die Spalten anlegen, sondern ich möchte diese per Code bestimmen.

Vielen Dank für eure Hilfe,
Chief_Wiggem

Birgit Dannenberg
06.07.2001, 11:03
Du kannst an einer verknüpften Tabelle keine Eigenschaften (z.B. Felddatentyp) ändern.
Nur wenn Du die Daten importierst, kannst Du damit machen was Du willst.

Ist wohl nicht das was Du hören wolltest?!

Gruss Birgit

Chief_Wiggem
10.07.2001, 08:25
Hallo Birgit,

ich glaub du hast mich falsch verstanden. Ich möchte nicht die Datentypen ändern, sondern sie einfach selbst festlegen und sie nicht vom Assistenten generieren lassen.
Das Problem ist das in der Komma-Delimited-Datei es durchaus vorkommen kann, dass einige Felder leer sind. Diese Felder sind vom Typ Long Integer wenn sie gefüllt sind. Das Problem ist aber das der Assistent dann einfach ein Textfeld daraus macht, was absolut falsch ist. Darum möchte ich bei einer Tabellenverknüpfung die Feldtypen selbst bestimmen.

Gruß,
Chief_Wiggem