PDA

Vollständige Version anzeigen : Gleich Namen finden ...


Birdi
05.07.2001, 20:59
Hallo an alle Access Profis !

Gestern hatte ich schon einmal das selbe Problem geschildert - war aber wahrscheinlich nicht genau genug formuliert.

Also nochmals etwas genauer.

Ich habe eine Kundendatenbank in der nach jedem Kundenbesuch die aktuellen Messwerte in ein Unterformular eingetragen werden.
Das Unterformular wird als Datenblattansicht dargestellt.
Mit einer Schaltfläche wird eine Abfrage sämtlicher Kunden durchgeführt und als Endlosformular angezeigt welches dann so aus dem Drucker kommt.
Da es zu manchen Kunden bereits mehrere Einträge gibt, wird das Formular etwas schwer lesbar.
Derzeit habe ich die Datensätze durch eine Trennlinie unterteilt ( mit Trennlinie meine ich jene die im Formular im Register Format einzustellen ist.
Ich möchte aber gerne, dass die Trennlinie erst erscheint wenn es sich um einen neuen Namen handelt.

Derzeit sieht es so aus


Meier 12.3.01 Messwerte …
------------------------------------
Meier 7.5. 01 Messwerte…
------------------------------------
Meier 13.6.01 Messwerte…
------------------------------------
Sommer 16.4.01 Messwerte….
------------------------------------

Aussehen soll es aber so

Meier 12.3.01 Messwerte …
Meier 7.5. 01 Messwerte…
Meier 13.6.01 Messwerte…
------------------------------------
Sommer 16.4.01 Messwerte…
--------------------------------------

Tut mir leid, dass ich mein Problem soooooo darstelle.
Aber ich denke jetzt kennt sich jeder Access Guru aus.

Danke im Voraus an alle die mir helfen wollen und ich hoffe auch können. !!!

m.f.G. Daniel

PS: Danke an jene die sich bereits gestern den Kopf darüber zerbrochen haben.




------------------

Scorefun
05.07.2001, 21:14
Hi Birdi,

so was ist IMO in einem Formular nicht möglich, nur in einem Bericht, wie es die Kollegen gestern im anderen Posting beschrieben haben.

Ich seh den Arno schon wieder mit seinem Schloss kommen...
(wie kriegt man so'n smilie in den Text...)

Birdi
05.07.2001, 21:35
Hallo Sorefun !

Ich denke schon das es geht.
Vorstellen könnte ich es mir in VBA so

Ereignissprozedur = beim Anzeigen
Text mit Text im "Vordatensatz" vergleichen
Wenn eine Änderung festgestellt wird setz VBA die Trennlinie auf True....
Nur leider bin ich in VBA nicht sattelfest und kann es nicht selbst erstellen.

Ich hoffe ich liege mit meiner Vermutung
nicht kompl. falsch.

Zu deiner Frage: zuerst eine Gegenfrage
Wer ist Arno ?
Ich habe keine Ahnung wie das Schloss hineinkommt. Ich selbst sehe es nicht.
Habe den Beitrag mit Word XP erstellt kopiert und eingefügt.
Vieleicht kommst daher.