PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit SP2 ?


Rainer Epbinder
05.07.2001, 13:07
Hallo Freunde,

ich habe in letzten Zeit sehr merkwürdige Fehler bemerkt. Ich arbeite mit Office 2000 (auf WNT 4.0 mit SP6).

Vor einiger Zeit habe ich nun das SP1a für das Office Paket installiert. Auf einem Rechner hatte ich auch noch das SP2 installiert.

Auf diesem Rechner ist auch meine Access Datenbank. Diese stürtzt jetzt regelmässig ab. Es kommt zu wahllosen Datenverlusten (aus Unterformularen heraus), teilweise lässt sich die DB gar nicht mehr öffnen, da Access beim öffnen sagt, dass es das Dateiformat nicht kennt, oder aber beschädigt ist, und sich nicht mehr ansprechen lässt.

Ähnliches habe ich mit Word-Dokumenten erlebt. Wenn ich auf dem Rechner mit dem SP2 einen Brief schreibe, und diesen dann auf einem weiteren öffnen will (mit SP1a), dann kommt sofort eine Fehlermeldung, dass einige Objektbibliotheken fehlen.

Habt Ihr auch solche Erfahrungen gemacht ? Wie kriege ich das SP2 runter, ohne den Rechner neu zu formatieren ? Oder ist es gar ein ganz anderer Fehler ?

Danke im voraus

Rainer

wagner-laessig
05.07.2001, 14:01
hallo rainer!

ähnliches problem hatte ich auch schon einmal mit dem sp2 für office2k. das sp2 ersetzt nicht nur einen haufen bibliotheken, sondern trimmt die installation wieder auf eine standardinstallation zurück. wenn nun während der installation des sp2 nicht die originalcd von office2k im laufwerk zur verfügung steht, dann kann es sein, daß bislang vorhandene und notwendige bibliotheken ausgelassen werden. das passiert idr dann, wenn die ursprüngliche installation von der standardinstallation abweicht. dann musst du versuchen die fehlenden bibliotheken von hand nachzufügen. und genau darin liegt die krux, herauszufinden, welche denn nun wirklich fehlen.
versuchen würde ich einfach einmal, ob office2k es zulässt, daß du einfach das gesamte office2k erneut von den originalcd´s installierst.

viel glück


ciaou et cu

marcus

Rainer Epbinder
05.07.2001, 14:16
Hallo Marcus,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich werde es einmal versuchen, mit dem überinstallieren. Das raussuchen von Hand halte ich für wenig aussichtsreich.

Was habt ihr denn gemacht, als das ähnliche Problem bei Euch war ?

Was mir noch aufgefallen war: es lässt sich das SP6 jetzt auch nicht mehr durchlaufen. Er verweist auf ein Update mit hoher Verschlüsselung !?

Gruss Rainer

wagner-laessig
06.07.2001, 06:45
hallo rainer,
ich hatte das große glück, kurz vorher eine sicherung gefahren zu haben (image), um den ursprünglichen zustand wiederherstellen zu können. habe mir vorgenommen, in zukunft vor jeder ms-installation ein image zu ziehen. ich hoffe, ich halte mich selbst daran, nicht daß da dann wieder die faulheit siegt.

ciaou et cu

marcus