PDA

Vollständige Version anzeigen : UNIX und Access ?


Lupus
04.07.2001, 20:05
Hallo Ihr Lieben vor den Röhren ...

als immer noch AccessDAU habe ich eine frage ... darf ich? ... ja? ... danke!

also ... auf dem UNIX-Server werden Dateien im Asscii-Format erzeugt, die soll ich mit Access einlesen.
das Dateien einlesen ist ja einfach .. :D aber :confused: wie komme ich von Access97 auf den UNIX-Server ???
Beide Server (ab morgen WIN 2000) und der UNIX haben schon eine Verbindung (da hinten hängt jedenfalls ein Kabel dran ...) :D

ich nix wissen .. neu auf Baustelle ...

Gruß Lupus

Phillip-Berlin
04.07.2001, 20:58
und scheffe?
andre baustelle?

ist jedenfalls gaaaanz einfach ;)
ich hoffe du hast eine anständige distribution z.b. suse 7
dann isntalltierst du auf der linux büchse samba und legst einen user mit pwd an
mit dem username und pwd meldest du dich dann unter win2k an und schon kannst du die linux büchse ansprechen als ob es ein win98 rechner wär :)
vorerst kannst du dann den ordner deines soeben angemeldeten users auslesen ...
na viel spaß noch

p.s. da war noch was mit der passwortübergabe
ich glaub 2k verschlässelt das password ...
das kann man aber ausstellen .. verdammt wie war das gleich
schau einfach in der suse hilfe nach

Lupus
04.07.2001, 21:08
:confused: Linux = UNIX ????

sorry wenn ich so frage .. aber bin wirklich kein profi, eigendlich kfz-mechaniker der mal umgeschult hat zum industriekaufmann und so zum pc gekommen ist.

aber dachte immer das UNIX was gaaanz anneres ist wie Linux :confused:

gruß lupus

p.s. pwd = Password ???

Nockenwelle
04.07.2001, 22:03
Hi Lupus,

im Normalfall kann man ein Unix-Verzeichnis auch mounten, wenn es vom sysadmin Freigeschaltet wurde. Mit Samba kommst du da dran.

Dateitransfer geht auch über ftp mit 'get' oder 'mget' (innerhalb eines LAN ist das auch meist nicht unterbunden). Der Dateityp sollte, obwohl es sich um Asscii-Dateien handelt binary sein(Umlaute könnten falsch dargestellt werden). Bzw. die ISO-Codes auf client-db-Seite und Server sollten gleich sein.

Ich schätze mal, dass deine Dateien vom Server aus einer Datenbank heraus erzeugt werden. Da muss ich dir mal 'ne Sinnfrage stellen: Wenn die Ausgabe in einem ASSCII-Format erfolgen kann, kann die Ausgabe auch direkt per ODBC von dir abgerufen werden, ohne das ein Speichern auf der unix-kiste oder auf dem Client nötig ist. Was soll das? Sind das Auswertungen, die mehrere Stunden dauern?

Da verschiedene DBMS-Systeme ein unterschiedliches Lock-Verhalten zeigen, kann ich dir bei nur lesendem Zugriff auf die Option Snapshot bei den Eigenschaften der Abfragen oder zu SQL-Pass-Through Abfragen raten. Letztere haben den Vorteil, das der Server zusätzlich für dich knechtet, also im Normalfal wesentlich schneller sind. Allerdings kann man da meist nicht mit der MS-Syntax "[Tabelle Name]![Feld noch ein Name]" arbeiten.
Die verstehen weder ein "[" doch ein Freizeichen.
Ein Paßwort für den UNIX-Rechner solltest du schon haben:-)

Du scheinst noch einige viele Fragen zu haben. Brösel das ganze mal auf; deine konkrete Konfiguration ist da wichtig.

Cu

PS: Eigentlich macht dein Admin diese Klamotten für dich. Ich hab' das Gefühl, dass du jetzt noch mehr Fragen hast als vorher.

Phillip-Berlin
04.07.2001, 22:17
@nockenwelle
*rofl,undrechtgeb*
der lupus ist schon ein sympathischer typ .. -> website

@lupus
ich glaube du vermasselst dir gerade den sommer
tip: lass die admins mal was für DICH tun!

Nockenwelle
04.07.2001, 22:55
@Phillip,
sorry,
wenn man so die Fragen stellt. Es ist 'irgendein' UNIX System, 'irgendeine' DB und man macht eine Sache, die ich nicht nachvollziehen kann(halt das Speichern von Auswertungen in externe Dateien, inklusive ISO-Code umsetzen, inclusive sich einen zugang zu einem Verzeichnis verschaffen zu müssen, inclusive Passwörter und Rechte, die vergeben werden müssen), dann bekommt Lupus es mit den alltäglichen Problemen zu tun, die
vorkommen_können,_aber_nicht_müssen.

@Lupus
Beschaff dir einen ODBC-Zugriff, wenn du kannst. Wenn nicht, poste genauere Anmgaben. Dann fängst du an weiter Fragen zu stellen. Du bist herzlich willkommen

cu

Lupus
05.07.2001, 05:14
aahhhh .. wieso nur EIGENDLICH SYMPATHISCHER TYP .. schnief ... :D

also mal kurz etwas mehr zu dem thema:
unser warenwirtschaftssytem (wawi)läuft auf dem unix-server. doch die macher vom wawi haben keine tourenliste für unsere auslieferung der ware (gäähn .. sorry bin noch müde) eine solche liste erstellen zu lassen, lassen die sich sehr gut bezahlen, da ich nicht so viel koste :(, soll ich das übernehmen. was die wawi leute uns anbieten und machen können ohne großen aufwand, sie erstellen eine kleine datenbank im asscci-format die sich so langsam aber sicher bis zum abend hin aufbaut (werden also den ganzen tag über daten reingeschaufelt)
diese daten soll ich in mein access97 übernehmen und die datei auf dem unix löschen.
soviel zum vorschlag der wawi menschen.
hoffe nun meine frage besser formuliert zu haben inc. rechtschreifehler

gruß lupus
p.s. werde mich mal mit dem sysadi heute unterhalten, aber auch er ist leider kein voll profi, dazu ist unsere firma zu klein. der hätte nicht den ganzen tag was zu tun

------------------
der versucht sich in Access 97 und Access 2000