PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit VBA Code !!


dmsman
04.07.2001, 08:22
Morgen,
ich hab folgenden code in einem modul gespeichert, dieser liefert mir verschiedene datumsangaben über die angegebene datei zurück:

Function DateiDatumAuslesen(Nam As String, Art As Integer)

' -----------------------------------------------------
' Funktion zum Auslesen von Datei-Datumswerten. Durch
' die "Art" können 3 Datumswete unterschieden werden:
' 1 = Datum der letzten Modifikation
' 2 = Datum des letzten Zugriffs
' 3 = Datum der Erstellung
' -----------------------------------------------------

Dim a, b

Set a = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set b = a.GetFile(Nam)

Select Case Art
Case 1
DateiDatumAuslesen = b.DateLastModified
Case 2
DateiDatumAuslesen = b.DateLastAccessed
Case 3
DateiDatumAuslesen = b.DateCreated
End Select

End Function

ich rufe die funktion in einem formular so auf:
DateiDatumAuslesen(safefilename,1)

jetzt springt er im debugmodus zur set b-zeile und bringt mir den fehler:
Prozedurlauf oder ungültiges Argument ???
kann mir jemand weiterhelfen?dringend !
ausserdem erkennt er beim funktionsaufruf die variable safefilename nicht weil die nur in einem anderen modul bekannt ist wie mache ich diese auch in diesem formular bekannt?
danke

Birgit Dannenberg
04.07.2001, 12:12
Das 'ausserdem' ist wohl die eigentliche Ursache: eine unbekannte Variable fast eben nicht zum erwarteten String-Parameter!

Du könntest z.B. eine globale Variable deklarieren und Dir Deinen FileName darin speichern...

Gruss Birgit

dmsman
04.07.2001, 12:40
Ja das hatte ich jetzt auch schon hatte bloß noch ein Referenzproblem mit der Variable!hab sie einfach kopiert und jetzt gehts :)
danke ...