PDA

Vollständige Version anzeigen : Internet grabbing ohne Abbruch


roland-wolff
03.07.2001, 16:11
Hallo zusammen,

ich habe über die Funktion

If URLDownloadToFile(0, url, sFilename, 0, 0) = 0 Then
If FileLen(sFilename) > 0 Then
iFile = FreeFile
Open sFilename For Input As #iFile
Do While Not EOF(iFile)
Line Input #iFile, sRecord
Debug.Print sRecord
Loop
Close #iFile
End If

Else
MsgBox "no grab"
End If

es geschaft die entsprechenden HTML Seiten zu grabben. Leider habe ich das Problem, dass wenn die Zeit zum Abrufen des Quellcodes zu lang dauert Access2000 den Zugriff abbricht. Gibt es die Möglichkeit über einen Parameter die Zeitspanne zu beinflussen?

Vielen Dank für Eure Infos

Roland

A.S.
04.07.2001, 06:44
Hallo Roland,

kann es sein das Du ein IE-Control benutzt oder eine API-Funktion des IE um die Site zu grabben?

Poste doch mal die Funktion URLDOWNLOAD inkl. evtl. genutzter Api-Deklarationen.

IMHO stellt sich nämlich die Frage ob Acc die Routine abbricht oder die Applikation bzw. das Tool mit der/dem der Download durchgeführt wird.

Gruß

Arno

roland-wolff
04.07.2001, 10:20
Die Beschreibung der Funktion hab ich leider auch nicht. Glücklicherweise habe ich den Tipp aus dem Forum erhalten. Die Funktion ist in der urlmon.dll enthalten. Mehr kann ich momentan nicht herausfinden sorry.

Vielleicht geht es ja doch noch voran.

See you Roland

roland-wolff
04.07.2001, 12:42
Hallo Arno,

habe doch etwas gefunden. unter
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/workshop/networking/monik
er/reference/functions/urldownloadtofile.asp ist eine kurze Beschreibung.

Leider bringt mich die nicht weiter.

Hast du da noch ein Tipp?

Wäre echt super.

Gruesse Roland

ps. funktioniert deine email? habe gerade Probleme gehabt.

A.S.
04.07.2001, 13:21
Hallo Roland,

mit der Beschreibung kann ich auch wenig anfangen. Da es sich aber um eine Funktion des Internet-Explorer handelt, gehe ich davon aus, das es nicht Access ist, der den Download abbricht, sondern der Internet-Explorer - den Du ja im Hintergrund nutzt.

Versuche mal die TimeOuts des Explorers hochzusetzen, ob das 'was nutzt.

Gruß

Arno

roland-wolff
04.07.2001, 14:03
Hallo Arno,

dumme Frage wie kann ich den TimeOuts beim IE hochsetzen?
Habe ich der Onlinehelp leider nicht gefunden.

Grüße Roland