PDA

Vollständige Version anzeigen : Genauigkeit des Dezimalfelds zu klein,....


Thomas Koch
03.07.2001, 09:40
Hi,

ich erstelle eine Abfrage über ODBC auf einer ORACLE-Datenbank. Bei der Abfrage nach einem Durchschnittswert, erhalte ich die Fehlermeldung:
"Die Genauigkeit des Dezimalfelds ist zu klein, um die von Ihnen hinzuzufügende Zahl aufzunehmen." Der Hilfe-Button liefert keine Hilfe nur ein leeres Blatt.
Ich habe auch schon das Zahlenformat unter Eigenschaften in der Abfrage festgelegt, hat aber nichts gebracht.
Nun steh ich da und weiß nicht weiter ????

Thomas

Wile E G
03.07.2001, 10:15
hi thomas
gehe im entwurfmodus in die tabelle zu dem feld in das eingelesen wird.
unten bei allgemein müsstest du bei feldgröße "long integer" oder "double" eintragen, versuchs mal.
gruß wile e. g.

Thomas Koch
03.07.2001, 12:34
hi wile e. g.
das ist es leider nicht. Die Abfrage funktioniert unter ORACLE. Und die Datentypen dort zu ändern is nich. Vermutlich hängt das mit ODBC zusammen, aber davon davon habe ich kaum Ahnung :-(

Thomas

Kurt aus Kienitz
03.07.2001, 12:57
Hallo Thomas,

Bei Oracle ist doch dieses "Oracle ODBC Test" Tool dabei.
Hast Du die Abfrage schon einmal damit ausgeführt ?

Wenn daß funktioniert sollte man als nächstes mal prüfen, was Oracle da für einen Datentyp zurückliefert bzw. was damit in Access passiert (Join mit Single statt Double, Zuweisung auf ein Single-Feld).

Wenn daß auch nicht's bringt, hilft nurnoch den Durchschnittswert von Access ermitteln zu lassen (Funktion: Avg() ).

P.S.
Nochwas, Du versuchst doch nicht über die Abfrage was in die Oracle-DB zu schreiben, oder ?

A.S.
03.07.2001, 13:05
Hallo Thomas,

welche A-Version benutzt Du?

Wenn A00, setzt Du für den SQL-ODBC-Connect ADO oder DAO ein?

Habe mein Buch leider zu Hause, in welchem die Referenz steht, aber ich meine da stünde drin, das ADO für SQL-ODBC-Abfragen die bessere Alternative währe, da u.a. die Fließkomma-Operationen genauer währen. Werde ich nachher mal nachsehen, wenn noch bedarf besteht.

Gruß

Arno

A.S.
04.07.2001, 03:20
Hallo Thomas,

soweit ich das hier gelesen habe, gibt es in A00 eine neue Feldgröße für Zahl-Felder, welche dem SQL-Datentypen Decimal entspricht. Welche da währe Dezimal. Der Wertebereich ist je nach Einsatzart nur um 10 Potenzen (jedenfalls nach der OH zu schließen) verschieden. Bei AccessProjekten (ADP also ADO) 10^38-1 und bei MDB-Dateien 10^28-1.

Gruß

Arno