PDA

Vollständige Version anzeigen : A97 Abfragen individuell erstellen ?


Res1999
02.07.2001, 17:18
Ist es möglich in A97 über entsprechenden Code Abfragen individuell zu verändern. Das heißt der Benutzer soll nach möglichkeit Abfragen verändern können so das er bestimmte Infos weglassen kann bzw hinzufügen. Etwas kompliziert ausgedrückt, ich weiß. Beispiel: Ein Nutzer möchte eine Abfrage Auskunft erhalten indem Vorname und Name von Mitgliedern enthalten sind. Ein anderer möchte wiederum nur den Namen aber dafür den Wohnort erhalten. Das ganze sollte für den Nutzer natürlich so einfach wie möglich einstellbar sein.

Christian

Kurt aus Kienitz
02.07.2001, 17:28
Hallo Christian,

Soll der Benutzer das Ergebnis in einem Formular/Bericht zu sehen bekommen oder soll die Abfrage einfach geöffnet werden ?

Phillip-Berlin
02.07.2001, 17:34
naja ganz so einfach ist es halt nicht ...
es sei denn du erlaubst den usern in der entwurfsansicht der abfrage zu basteln

docmd.openreport "rptNam",acviewdesign

sonst kannst du es mit dem erstellen einer neuen abfrage realisieren

Das folgende Beispiel erstellt ein neues QueryDef-Objekt und öffnet dann die Abfrage in der Datenblattansicht.

Sub NeueAbfrage()
Dim dbs As Database, qdf As QueryDef, strSQL As String

' Verweis auf aktuelle Datenbank holen.
Set dbs = CurrentDb
strSQL = "SELECT * FROM Personal WHERE [Einstellungsdatum] >= #1-1-95#"
' Neue Abfrage erstellen.
Set qdf = dbs.CreateQueryDef("LetzteEinstellungen", strSQL)
DoCmd.OpenQuery qdf.Name
Set dbs = Nothing
End Sub

(aus der access hilfe)

wenn du eine erleuterung brauchst schreib halt nochmal :)

Res1999
02.07.2001, 17:35
Hallo Kurt

Erst einmal vielen Dank für deine schnelle Reaktion. Das Ergebnis sollte nach Möglichkeit in einem Formular/Bericht zu sehen sein.

Res1999
02.07.2001, 17:53
Habt vielen dank für eure Antworten, ich glaube ich komme am besten davon wenn ich den Anwendern einfach vorgefertigte Abfragen bzw eine Abfrage in der ich entsprechende Bedingungen einfüge welche ich über ein Formular steuere. Ich denke an Kontrollkästchen die der Anwender auswählen kann ob er die entsprechende Info braucht oder nicht. Trotzdem noch einmal vielen Dank

Christian