PDA

Vollständige Version anzeigen : löschen von Wert eines Kombifeldes durch VBA


Thabo
01.07.2001, 03:42
Hallo liebe Access-Freunde,

vielleicht kann mir ja jemand helfen:

Habe mehrer Kombifelder, die untereinander zusammenhängen( Baustelle, Gebäude, Ebene, Raum ). Wenn man nun einen anderen Wert auswählt, sollen die unteren folgenden Felder gelöscht werden bzw. leer gemacht werden.
Dachte man kann es über Requery machen, aber das klappt nicht ganz: cboBaustelle_AfterUpdate() cboGebaeude.Requery
cboEbene.Requery
Das Kombifeld Gebäude wird gelöscht aber alle danach bleiben unverändert. In dem Beispiel die Ebene.
Freue mich über jeden Beitrag

Danke Thorsten

GustavKurz
01.07.2001, 10:35
Hallo, Thorsten!
Was meinst Du blos mit "Kombifelder, die untereinander zusammenhängen"?
Wenn Die Kombifelder nicht an ein Feld in einer Tabelle gebunden sind und die Eigenschaft "nur Listeneinträge" auf "NEIN" gesetzt ist kannst Du die Inhalte der Kombifelder in der Ereignißprozedur "Nach Aktualisierung" des Ersten Kombifeldes folgendermassen löschen:
Me!cboGebaeude.Value = ""
Me!cboEbene.Value = ""

Ich hoffe, das ist es, was Du gesucht hast.
Gruß
Gustav