PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL von VBA aus?


Addl
29.06.2001, 18:12
Hi

Ich möchte keine Abfrage mit Access erstellen, sondern sofort via SQL the Querys aufrufen.
Also habe ich als kleines Beispiel

DoCmd.RunSQL ("SELECT tabelle1.* FROM tabelle1;")

aber das klappt nicht.... der SQL String ist richtig, dass weiss ich....

HILFE!

A.S.
29.06.2001, 19:07
Hallo Addl,

über die RunSQL-Methode kannst Du meines Wissens nur Aktionsabfragen (Also DELETE, UPDATE, SELECT INTO, ALTER TABLE etc.) ausführen. Eine Auswahlabfrage, wie Du sie möchtest, ist über die RunSQL-Methode nicht möglich.

Wenn Du diese Abfrage dynamisch benötigst, also mit unterschiedlichen Feldern, geh so vor.

Dim qdTempQuery As QueryDef
Set qdTempQuery = CurrentDB.CreateQueryDef("Temp", strSQL)
set QdTempQuery = Nothing
DoCmd.OpenQuery "Temp"

CurrentDB.QueryDefs.Delete "Temp"

Wenn Du aus dem Formular aussteigst löschst Du mit vorgehender Zeile das QueryDef wieder.

------------------
HTH

Arno