PDA

Vollständige Version anzeigen : Statistik, Prozente, Abfragen - Problem


cYz
28.06.2001, 17:10
ein im Prinzip einfaches Problem schaffe ich einfach nicht umzusetzen:

tab1: tab2:
tab1index
bindex ---> tab2index
name

tabelle eins enthaelt statistische daten, tabelle 2 schlüsselt die namen auf.

mein "ziel" ist nichts weiter als ein Bericht oder eine abfrage

die ausgibt

gruppiert anzahl(bindex) : name : gesamt anzahl

z.b.

anzahl= 10 name=industrie gesamtanzahl(30)
anzahl= 20 name=handel gesamtanzahl(30)

sprich die gesamtanzahl ist immer dsum() oder sum() über die einzelnen, was aber nicht funktioniert, da die sachen ja "gruppiert" sind

wie bekomme ich unabhaengig von gruppierungen etc einfach die anzahl aller "datensätze" der tabelle,
ODER
wie schaffe ich es das ich in meiner abfrage ein 3. feld bekomme was in jeder zeile die summe über das erste feld berechnet ...


Schliesslich kann ich ohne die Gesamtzahl in dem Bericht nachher nicht den Prozentual anteil ausrechnen..

noch fragen?
kann mir wer helfen?

danke Alex

WalterS
28.06.2001, 17:41
Hallo!
Ich nehme an du hast die Gruppierung auf Name gelegt (Kein guter Feldname, da NAME ein reservierter Ausdruck ist und immer Probleme macht.)

Somit sind die Felder Name, Anzahl kein Problem. Die Gesamtsumme rechnest du über DSUM aus und bei der Funktion trägst du einfach MAX ein.

cYz
28.06.2001, 17:49
der name heisst natürlich nicht "name" das habe ich hier jetzt alles fiktiv gewählt!

Wie gesagt meine Datenbank liefert z.b. folgendes (also die abfrage)

Anz Branche
10 BrA
12 BrB
3 BrC

usw ...
und ich brauche ein 3. feld,
das quasi das erste summiert
und in jeder zeile anzeigt,

damit ich den % gehalt ausrechnen kann

(also den Anteil den BrA etc am Gesamtkuchen hat)

Raus kommen soll dann ein Bericht

der so aussieht

BrA BrB BrC
(10) (12) (3)
(12%) (18%) (5%)

(fiktive werte)

danke Alex

Morli
28.06.2001, 18:13
Hallo cYz,

kommst Du denn hier nicht mit DomSumme weiter?
z.B. DomSumme("[Anz]","Abfragexxx")
als ungebundenes Feld im Bericht der ja anscheinend als Kreuztabelle aufgebaut werden muß.
Mit dieser Summe kannst Du ja dann beliebig rechnen!

Gruß

Rainer ;)

holgii
29.06.2001, 09:36
Hallo Alex,

die Gesamtanzahl brauchst Du in der Abfrage nicht zu ermitteln, um für im Bericht-Detail Anteile in % zu ermitteln.

Im Bericht kannst Du sowohl in jedem Gruppenfuß oder auch im Berichtsfuß ein Textfeld anlegen, dem Du den Wert

=Summe([Detaildatenfeld])

zuweist.

Dieses Textfeld nennst Du entsprechend "SummeGesamt" oder "Zwischensumme" und kannst an beliebiger Stelle im Bericht darauf zugreifen, auch im Detailbereich:
z.B.

Berichtspalte %

=[Detaildatenfeld] * 100 / [SummeGesamt]

und *schwupps* haste den prozentualen Anteil im Bericht.


Gruß
holgii