PDA

Vollständige Version anzeigen : ein Wert des letzten Datensatzes


Christa
27.06.2001, 08:36
Hallo Access-Kenner!
Ich möchte im Endlos-Formularsden aus dem letzten Datensatz eines Mitarbeiters den Wert eines bestimmten Feldes in eine Variable übernehmen. Ich weiß aber nicht, was ich hier fasch gemacht habe:
Dim strUebertrag as String
strUebertrag = DLast([Formular]![Hauptformular]![Unterformular].[Formular]![NrMitarbeiter],([Formular]![Hauptformular]![Unterformular].[Formular]![geleistete Arbeitszeit])
So verstand die Formel der VBA-Hilfe DLast(Ausdr, Domäne[, Kriterien optional]). Das hab ich wohl ganz falsch verstanden, oder?

Es grüßt euch Christa

Kurt aus Kienitz
27.06.2001, 08:54
Hallo Christa,

Da hast Du recht ;).

Dein Endlosformular hat ja eine Tabelle oder Abfrage als Datenherkunft, mal angenommen die heißt TabMitarbeiter, dann sollte daß so funktionieren:

strUebertrag = DLast("[geleistete Arbeitszeit]","TabMitarbeiter","[NrMitarbeiter]=" & Str$(Me.NrMitarbeiter))

Bei Me.NrMitarbeiter kommt es noch darauf an, von wo daß DLast() aufgerufen wird.

Unterformular: Me.NrMitarbeiter
Hauptformular: Me.UFOName.NrMitarbeiter

Morli
27.06.2001, 09:00
Hallo Christa,

also DLast ist eine Dommänenaggregat-Funktion und bezieht sich auf Tabellen und Abfragen!
Also müßtest Du schreiben:

DLast("[geleistete Arbeitszeit]","deine Tabelle","[NrMitabreiter]=" & Me.NrMitarbeiter)

Ganz wichtig sind hier auch die " und [

Gruß

Rainer ;)