PDA

Vollständige Version anzeigen : A-97 Performance und Design


HPG
26.06.2001, 21:58
Hallo NG,

wer kann mir zum Design etwas sagen ?

Ich habe 6 Tabellen, deren Strucktur identisch ist, es umfasst nur verschiedene Bereiche.
In jeder dieser Tabellen werden jährlich ca. 20.000 DS gespeichert, also insgesamt 120.000
Am Jahresende wird archiviert und alles beginnt von vorne.

Ich überlege jetzt, alle Daten in EINE Tabelle zu speichern.

Wird das Ding dann langsamer, oder was gibt es noch zu beachten ?
Ist das sinnvoll ?

Konstellation:
Frontends im Netz, Backend im Netz
A97-NT4 SP6

Danke für eure Meinungen
Gruss
Hans-Peter

Stefan Kulpa
27.06.2001, 06:37
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

wenn die Inhalte von 6 Tabellen annähernd identisch sind, riecht das eigentlich nach Normalisierung.
Damit ist allerdings nicht gemeint, alles in einer Tabelle zu speichern - obwohl 120K Datensätze für Access kein Thema sind.
Es wäre empfehlenswert, die Gleichheiten der Tabellen für ein Relationenmodell heranzuziehen; dass ist nicht nur eleganter und "wartbarer", sondern eröffnet auch mehr Möglichkeiten, was die Auswertung der Daten angeht.
Was die Geschwindigkeit angeht - nun da wird sich wohl nicht viel ändern. Access-Datenbanken als Front-/Back-End sind gleichermaßen langsam. Access ist nunmal kein "echtes" Client-Server-System (wie beispielseise ein SQL-Server von Microsoft oder Oracle) - Daten werden immer im Speicher des Clients verarbeitet, und das ist letztendlich der Flaschenhals. Aber bei einer Datenmenge von 120K Records p.a. kann man viel Performanz über besagtes Relationenmodell, ein vernüftiges Abfragesystem und ein durchdachtes Coding auffangen.

HTH, Stefan</font>

HPG
27.06.2001, 19:44
Hallo Stefan,

danke schon mal für deine ausführliche Beantwortung, wobei ich mit "Relationenmodell" nichts anfangen kann. <schäm>
Vielleicht hast du ja irgendwo eine Quelle zum Nachlesen ?
Warum ich die Tabellen zusammenlegen wollte ist einfach erklärt:
Eine bestimmte Benutzergruppe soll in EINEM einzigen Formular (Unterform Datenblatt) Daten aus allen 6 Tabs lesen UND BEARBEITEN können.
Das mit dem lesen bekomme ich per UNION Abfrage hin, aber dann sind sie nicht bearbeitbar :-(

Darum geht es hauptsächlich. Ich könnte auch im Hautpform mehrere Unterform verwenden, aber das ist total unübersichtlich.

Gruß
Hans-Peter