PDA

Vollständige Version anzeigen : Null oder "" oder leer


Nockenwelle
26.06.2001, 20:09
Hallo,

wenn ich Daten aus einer ODBC-Datbank lade kann es vorkommen, daß VBA einzelne Daten als Null erkennt und andere als "", obwohl das gleiche drinsteht(nämlich nix).

Wenn ich mit den Daten nun ungebundene Textfelder fülle bekomme ich schwierigkeiten, da man einem Textfeld kein Null zuweisen darf.
Für jedes einzelne Formularfeld und bei jeder prüfung von Daten diesen Mist gleich doppelt abzufangen ist einfach ziemlich lästig.
Kann man nicht irgendwo global sagen, dass wenn ein Wert Null ist, dann ist er ="" (bei Textfeldern). Oder umgekehrt. Ich habe manche Masken, da sind 5 Adressen drauf (kennummer, Name1, Name2, strasse_e, Hausnummer, Staat, plz, ort). diese werden in einigen Proceduren auch des öfteren geprüft. Aber jedesmal
Ilf(isnull(Wert),"",Wert) egal für welche zuweisung oder Prüfung ist mir definitiv zu nervig. Das sind kanpp an die 1000 bedingten zuweisungen in meiner DB.

Kann ich das von vornherein verhindern???

Cu

A.S.
26.06.2001, 20:15
Hi Nockenwelle,

Me!TextFeld1 = Trim("" & rs("Feld"))

sollte Abhilfe schaffen.

------------------
HTH

Arno