PDA

Vollständige Version anzeigen : Recordset + Object


ElHefe
25.06.2001, 12:39
moin moin!

wo ist denn der Unterschied zwischen Recordset und Object???
please help

A.S.
25.06.2001, 12:46
Hi,

prinzipiell sind beides Objekte. Nur das Du mit der deklaration als Recordset direkt den Objekttypen als Recordset deklarierst und somit ein sog. Early-Binding eingehst. Damit ermöglichst Du u.a. dem VBA-Editor Dich durch IntelliSense zu unterstützen und Dir die Eigenschaften und Methoden des Objektes Recordset anzuzeigen. Deklarierst Du das Recordset als Object, weißt Du den Typen des Objektes erst später zu (in dem Fall durch das "Set tb=CurrentDB.OpenRecordset....."). IntelliSense ist in dem Fall nicht dazu in der Lage Dir Eingabehilfen zu geben. Weiterhin hat das Early- und Late-Binding Einfluß auf die Syntax-Prüfung durch den Prä-Compiler, da er dann auch nicht erkennen kann ob Du Syntax-Fehler in den Objektbezogenen Methoden untergebracht hast.

------------------
HTH

Arno


Ein Blick in die Nettiquette (http://www.ms-office-forum.net/forum/netiquette.php) schadet nie!

Das unter dem '--------------------' steht in meiner Signatur und ist auf niemand speziellen gemünzt. Wer sich den Schuh anzieht, dem passt er :)

ElHefe
25.06.2001, 12:57
hi arno!

was von beiden ist denn schneller?
sollte ich lieber DAO.recordset (wg. A2K) oder Object schreiben?

A.S.
25.06.2001, 13:01
Verarbeitungstechnisch schneller ist immer Early-Binding. Beim Late-Bindign klappert er zur Laufzeit immer erst die entsprechenden Objektauflistungen des Referenzobjekts durch, was natürlich Rechenzeit kostet.

------------------
HTH

Arno