PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfragefehler (Berechnungsfelder)


Pepi
22.06.2001, 06:47
Hi,
ich Rahmen eines größeren Projektes habe ich in einer Abfrage u.a. folgendes Berechnungsfeld untergebracht:
Zeitraum: Format([von];"tt.mm.jjjj hh:nn") & "-" & Format([bis];"tt.mm.jjjj hh:nn")
Bisher lief dieser Teil problemlos. Von einem auf den anderen Tag erhielt ich (und erhalte noch immer) folgende Fehlermeldung:
"Funktion steht in Ausdrücken nicht zur Verfügung in Abfrageausdruck 'Format([von],"dd/mm/yyyy") - es folgt noch der Rest. Was soll das und wieso taucht diese Meldung auf. Es ist kein Problem, eine VBA-Funktion zu scheiben und diese aufzurufen (Zeitraum: GibZeitraum(wert1,wert2)). Diese baut die beiden Strings korrekt zusammen, lässt sich also problemlos aufrufen.
Help!!

marmic55
22.06.2001, 07:48
Hallo,

ich habe mich jetzt nicht mit Deiner Funktion beschäftigt; die Fehlermeldung kommt mir 'bekannt' vor.
Es könnte an den Verweisen liegen (hast Du die Datenbank weitergegeben?).
Sieh Dir mal meine Anfrage von gestern an (weiter unten unter "marmic55").
Vielleicht hilfts.

Michael

kama
22.06.2001, 07:56
In der tabelle befindet sich im deienem Datumsfeld ein Wert der nicht einem datumswert entspricht.
Erstelle eine abfrage mit folgenden feldern
deineTabelle* Ausdruck:IstDatum([von])
Unter kriterien trägst du im feld Ausdruck Falsch ein, dann sollte dir der übeltäter angezeigt werden. das ganze machst du dann mit [bis] ebenfalls

Pepi
22.06.2001, 09:18
Die Tabelle enthält 2 Spalten, beide sind definitiv als Datum/Uhrzeit definiert, falsche Werte sind somit von vornherein auszuschliessen (hab's aber noch überprüft).
Die Verweise waren auch in Ordnung. Z.Zt. u.a. auf DAO 3.6, vielleicht klappts ja mit 3.51 (Danke Michael für den Hinweis); werde es im Laufe des Tages testen. Das merkwürdige ist jedoch, dass die Meldung wirklich "auf einmal" an meinem Rechner auftauchte, ohne dass ich etwas mit der Abfrage oder der DB getan hatte...
Vielen Dank vorerst!!!!
Ich habe es getestet: Nachdem ich DAO 3.6 raus- und 3.51 reingenommen habe, ging alles wieder wie zuvor. Dann nahm ich 3.51 wieder raus und 3.6 rein - und siehe da: Auch das geht wieder! :eek: Was soll man dazu sagen? Wo liegt der Fehler oder das Problem? Wieso tauchen solche Probleme auf?