PDA

Vollständige Version anzeigen : mde lässt sich aus mdb nicht erstellen


marcohom
19.06.2001, 16:55
Hallo Access-Gemeinde !

Ich würde gerne aus meiner mdb eine mde machen. Leider kriegt es mein Access 2000 nicht hin. Der AP-Mail-Manager-Pro ist in der DB integriert. Liegt es daran ? Oder viele Formulare haben bis zu 3 Unterformulare. Vielleicht, wenn Zeit besteht, einfach mal ein paar Möglichkeiten aufzählen.

Vielen Dank,
Marco

jinx
19.06.2001, 17:10
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Marco,

bei Karl Donaubauer hast Du schon nachgesehen: http://www.donkarl.com/ unter 7.13: MDE-Erstellung scheitert?</font>

marcohom
19.06.2001, 17:55
Hi jinx !

Danke ! Meine DB kann wirklich ein Modul nicht kompilieren.
Der Fehler liegt bei DIM fnt As type_MYFONT. Bei type_MYFONT kommt die Meldung : Mehrdeutiger Name.
Er meldet mir diesen Fehler in einem Modul des AP-Mail-Pro-Managers. Ich weiß auch, daß dieses type_MYFONT in einem anderen Modul vorkommt.Der Befehl dort lautet "Type type_MYFONT". Nur leider weiß ich nicht, wofür diese Bezeichnung gut ist, noch wie ich da etwas ändern kann. Ok. Es hat etwas mit Schrifterkennung zu tun. Bin kein VBA-Crack !

Ich lasse das dann wohl mit der MDE Erstellung, außer es gibt eine sehr einfache Lösung.

Bis dann,
Marco

marcohom
19.06.2001, 19:56
Hallo Jinx !

Dadurch, daß ich zwei Module in meiner DB hatte, die wohl fast dasselbe machen (Ersatz des comdlg32.ocx), hatte ich auch viele Klassen Module, Elemente, Variablen ect. doppelt deklariert. Habe jetzt mutig alle doppelten Deklarierungen munter gelöscht und siehe da, jetzt funzt es ! Ist mir vorher nie aufgefallen, da ich viele Funktionen des AP-Mail-Managers Pro nicht nutze ! (Access-Paradies wird sich freuen, daß ich dieses Produkt hier sooft erwähne :-) )

Nochmal Danke für den Tip !

Bis dann,
Marco

Günther Kramer
20.06.2001, 09:07
Hallo Marco,

sorry, ich habe den Beitrag zu spät gesehen.
Solltest du noch Probleme haben, dann kannst du direkt auf mich zukommen.