PDA

Vollständige Version anzeigen : BOF oder EOF ??


Buffy
19.06.2001, 09:22
Hallo,

ich öffne eine Wordvorlage und übergebe aus einem RecordSet Daten an die Textmarken. Code:

----------schnipp--------------------

rsMarke.MoveFirst
Do While Not rsMarke.EOF

With appWord


For Each I In .ActiveDocument.Bookmarks
If LCase(I.Name) = (rsMarke!Textmarke) Then _
.Application.Selection.Goto what:=wdGoToBookmark, Name:=(I.Name)
If LCase(I.Name) = (rsMarke!Textmarke) Then _
.Application.Selection.TypeText Text:=(rsMarke!Inahlt)
rsMarke.MoveNext
Next I

.ActiveDocument.SaveAs ("C:\Eigene Dateien\fax.doc")

'If .ActiveDocument.Bookmarks.Exists(rsMarke!Textmarke) = True Then _
'.Application.Selection.TypeText Text:=(rsTemp!Inhalt)

End With
Loop

------------schnipp---------------------

klappt auch schön und gut. Nur wenn die Schleife durchlaufen ist und alle Daten brav übergeben wurden, springt er raus und bringt die Fehlermeldung: "Entwerde BOF oder EOF ist true, der angegebene Vorgang benötigt einen aktuellen Datensatz" ??

DANKE

Buffy

Birgit Dannenberg
19.06.2001, 09:54
Hallo Buffy

Du solltest dort auf EOF abfragen, wo Du den Recordset durchläufst, nämlich in der FOR-Schleife!!

Gruss Birgit