PDA

Vollständige Version anzeigen : DB Feld wird nicht gefunden


Jochum Rainer
19.06.2001, 08:58
Hallo!
Habe ein Phänomen bei einem Formular, das ich mir nicht erklären kann.

In einem Formular mit ungebundenen Textfeldern suche ich mir in verschiedenen Tabellen Daten zusammen, die in einer weiteren Tabelle X weggeschrieben werden.
Bei einem Feld der Tabelle X bringt er mir die Fehlermeldung, dass er dieses Objekt in der Liste nicht findet.
Das Feld ist korrekt geschrieben, die Tabelle wird richtig angesprochen, der Feldname ist nicht doppelt deklariert oder als globale Variable definiert.
Wenn ich dem Feld einen anderen Namen gebe, passiert das gleiche ???
Ich arbeite mit NT4 SP4 und A97.
Habe bestimmt schon hunderte von Tabellen so angesprochen.
Hat jemand von euch irgendeine Idee??

Gruesse
Rainer Jochum

SoftNet
19.06.2001, 09:27
Hallo Reiner,

evtl. hat das Tabellenfeld einen Fehler, kommt vor (selten aber doch). Versuch doch mal die Tabelle testweise neu zu erstellen und darin dann das Feld mit einem anderen Namen anzulegen. Vielleicht reicht es auch schon, wenn Du Dir mittels einer Tabellenerstellungsabfrage die Tabelle kopiertst und darin das Feld ein weiteres mal mitanlegst. Anschließend kannst Du in der Tabelle dann das Originlfeld löschen und mit der Kopie weiterarbeiten.

Wichtig ist auch, das das Feld nicht den Namen eines Schlüsselfeldes von Access hat. Solche Feldnamen wie "Name" oder "Anzahl" machen u.U. im ersten Moment keine Probleme und später stolpert man dann doch mit darüber.

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de

Jochum Rainer
19.06.2001, 11:11
Hallo Tommy!
Hab die DB heute nicht im Zugriff.
Das mit den Schlüsselfeldern war mir klar, hab dem Feld deshalb schon die tollsten Namen gegeben um defintiv auszuschliessen, dass ich kein Schlüsselfeld anspreche.
Werde das morgen mal mit der neuen Tabelle austesten und mich dann nochmal melden!
Danke
Gruesse
Rainer Jochum

Jochum Rainer
20.06.2001, 16:27
Hallo Tommy!

Habe die Tabelle komplett neu angelegt und siehe da : es funktioniert!!
Zuerst habe ich es mit einer Tabellenerstellungsabfrage versucht.
Gleiches Resultat wie vorher!

Sehr merkwürdig die ganze Geschichte!

Läuft jetzt ja, danke nochmal

Gruesse
Rainer Jochum