PDA

Vollständige Version anzeigen : Anfänger: DS in Ufrm anklicken und neues Frm öffnen


fantalight
18.06.2001, 17:16
Nach einer Suchroutine in meinem frmGerätesuche aktualisieren sich die Daten im dortigen ufrmGerätedaten der Suche entsprechend. (Gesucht wird nach der GeräteNr)

Da die Suche auch fragmentarisch stattfindet, können im ufrm mehrere Datensätze gelistet sein.

Jetzt möchte ich, dass sich mit einem Klick auf die gewünschte GeräteNr im Unterformular das frmGerätejournal mit der entsprechenden GeräteNr öffnet.

Wie übergebe ich den Wert der GeräteNr an das Makro oder funktioniert es überhaupt anders?

Wer kann helfen? Bin noch Anfänger und wenn ich hier so rumstöbere, wird das auch eine ganze Ewigkeit so bleiben...

Morli
18.06.2001, 19:02
Hi fantalight,

ich bins schon wieder :)!

Also hast Du Dein Suchformular soweit hinbekommen! Die Sache mit dem Klicken auf die Geräte-Nr und frmGeräteJournal geht über

Pivate Sub GeräteNr_Click()
DoCmd.OpenForm "frmGeräteJournal",,,"[GeräteNr]=" & Me.GeräteNr

Gruß

Rainer :eek:

fantalight
18.06.2001, 19:30
Hi Rainer!

Leider bekomme ich immer wieder einen Syntaxfehler. Muß ich irgendwelche Leerzeichen beachten?

Gruss Torsten

Morli
18.06.2001, 19:42
Hi Torsten,

kannst Du mir die DB mal eben zuschicken (Acc97)? Habe Zeit mir das mal anzuschauen!

Gruß

Rainer :)

P.S.: poste doch mal die Zeile, in der der Syntaxfehler auftaucht!

fantalight
18.06.2001, 20:16
Hi Raimer!

Hier die Zeile, die einen Syntaxfehler bringt:
DoCmd.OpenForm"frmGerätejournal"..."[GeräteNr1]="&Me.GeräteNr1

Habe ich etwas übersehen?
Torsten

Morli
18.06.2001, 20:25
Hallo Torsten,

also, steht die Zeile wirklich exakt so in Deiner Prozedur?

Dann mußt Du folgendes machen:

- ersetze die Punkt durch Kommas
- vor und nach & jeweils eine Leertaste einfügen
- nach den OpenForm auch eine Leertaste (sollte aber automatisch gehen)

Versuchs mal...! :)

Gruß

Rainer :eek:

fantalight
18.06.2001, 22:21
Hi,

ich habe die Syntax berichtigt und die scheint die Kiste jetzt zu akzeptieren.

Wenn ich jetzt aber das Formular"Gerätedaten" mit dem Unterformular öffne erscheint ein Laufzeitfehler 3075(fehlender Operator in Abfrageausdruck)

Torsten

Morli
19.06.2001, 06:49
Hallo Torsten,

ich habe mir Deine DB mal angeschaut und die erforderlichen Änderungen gemacht (siehe Mail).
Insbesondere die Aufnahme eines GeräteID's in die Tabellen solltest Du unbedingt berücksichtigen, damit Du immer einen eindeutigen Bezug hast und nicht über Textfelder verknüpfen mußt!

Gruß

Rainer :D