PDA

Vollständige Version anzeigen : DB in Netzen (anfängerfrage)


peterm24
18.06.2001, 13:22
Hallo zusammen,

ich hab mal ne kleine Access Datenbank (A97)gemacht.
Jetzt möchte ich die DB auf einem Server liegen lassen und 2 clients sollen darauf zugreifen. Aber nicht webbasiert (kein ASP)
Bei mir lädt er die Datenbank immer runter, damit ist aktuellste Version immer auf dem Client und der muss sie dann wieder hochladen. Das ist doch quatsch, oder???

Was muss ich denn tun, damit die DB auf dem Server immer die aktuellste ist?

Danke für eure Hilfe.

Peter

Axel37
18.06.2001, 13:58
hallo peter,
die datenbank wird aufgeteilt in front- und backend. das bedeutet: tabellen in eine mdb auf dem server, der rest (forms, qry, rpt...) auf der workstation. dort werden die tabellen des backends verknüpft und schon hast du netzwerkfähige lösung.
wobei server auch freigegebene laufwerke sein können

peterm24
18.06.2001, 15:50
Danke erstmal für deine Antwort.

Wie stelle ich das denn am geschicktesten an?
Gibt es da nen Assistenten oder so *g*??

ODer uss ich da jetzt überall nicht mehr reinschreiben set db = currentdb(), sondern stattdessen die Pfadangabe wo die DB liegt?

Danke für deine Hilfe..

Peter

Axel37
18.06.2001, 18:17
hallo peter,
importierst die tabellen in eine neue leere mdb. positionierst sie auf dem server, den rest(frm,qry,rpt...) importierst du auch in neue mdb (zur sicherheit).
db starten mit shift-taste, auf tabellen-reiter gehen, rechte maus-taste, ..verknüpfen und db mit tabs auf server auswählen mit allen tabellen, fertisch

ps: erledige sowas immer gern zu fuss ohne assis, controll-code kannst du dann auch noch draufsetzen ob db da vorhanden ist