PDA

Vollständige Version anzeigen : Application.Verzeichniss


Lupus
17.06.2001, 12:02
Tach auch :)

hab da eine klitze kleinigkeit gerne gelöst, evtl. fehlt mir auch nur der richtige name für die sache und ich würde fündig werden :rolleyes:
ich möchte das verzeichnis der Application wissen ... jo .. mehr einfach nicht.
weil es kann sein das der user es als "c:\DasDing\Application.mdb" oder auch als "d:\HierHin\Application.mdb" installiert hatt. damit auch alle anderen dateien die dazu gehören. auf die muss ich dann zugreifen.

ich brauche eben nur mal so die übbersetzung für
=Application.Verzeichniss()
so dass es access versteht ... schnief

also .. nur eine kleinigkeit für euch profis .. helft einem kleins AccessDau doch bitte ... :D

Gruß

Lupus

Judith
17.06.2001, 12:43
Hallo Lupus!

Ich hab das einmal für die Verwaltung von Hintergründen gebraucht. Und zwar hatte ich die Hintergründe in Verschiedenen Ordnern aber im selben Verzeichnis wie die db.

Bsp.:

Me.Picture = CurrentProject.Path + "\Bilder\Test\hinter.jpg"

Mit CurrentProject.Path bekommst du denn Pfad wo deine Aktuelle DB ist.

FW
17.06.2001, 13:06
... bzw. mit "CurrentDb.Name" unter A97...

Judith
17.06.2001, 13:08
Ja hast recht. :)

Lupus
17.06.2001, 13:29
sorry .. ich blicks heut scheinbar nicht .. :(

also: ich habe access 97
ein schalter der heißt "Befehl12" (nicht sehr kreativ .. ich weiß, is ja auch nur zum tesen)
ich mache ein klick drauf und dann soll eine
MsgBox
kommen und mir sagen wie das verzeichnis heißt.
(denn ich brauche das verzeichnis als ein string für eine ausgabel funktion)
:rolleyes: könnt ihr mal schnell den code schreiben ... :rolleyes:
vieleicht verstehe ich dann .. schnief

mal schüchtern grüßt

lupus

Lupus
17.06.2001, 13:42
:D ich habs ... :p

Private Sub Befehl12_Click()
MsgBox Left(CurrentDb.Name, Len(CurrentDb.Name) - Len(Dir(CurrentDb.Name)))
End Sub
oder fürs Textfeld (warum auch immer)
=Links([CurrentDb].[Name];Länge([CurrentDb].[Name])-Länge(Verz([CurrentDb].[Name])))

danke danke .. ihr habt mich auf den richtigen weg gebracht

lupus

FW
17.06.2001, 13:43
... also mit

MsgBox CurrentDb.Name

wird Dir der vollständige Pfad der aktuellen MDB angezeigt.
Der letzte Teil ist der Name der Datei selbst, den müßtest Du noch abschneiden...

A.S.
17.06.2001, 14:09
@all von http://www.donkarl.com

2.5 PFAD UND NAME DER AKTUELLEN MDB


P r o b l e m
Du möchtest Pfad und/oder Name der aktuellen mdb wiedergeben.

L ö s u n g
In A00 gibt es dafür die Eigenschaften CurrentProject.FullName, CurrentProject.Path und CurrentProject.Name. Die funktionieren in VBA und in allen "deutschen" Ausdrücken z.B. als Steuerelementinhalt (dort Zeichen "=" davorsetzen).
Das gleiche gilt für folgende Varianten, die in allen Access-Versionen anwendbar sind (in dt. Ausdrücken "," durch ";" ersetzen):

Pfad und Name der Db:
CurrentDb.Name

nur Pfad:
Left(CurrentDb.Name,Len(CurrentDb.Name)-Len(Dir(CurrentDb.Name)))

nur Name:
Dir(CurrentDb.Name)

Gruß

Arno

Lupus
17.06.2001, 14:24
Danke euch allen nochmal,

das was ich wollte funktioniert einwandfrei.
ich habe eine [ArtikelNr] in einem Formular,
mit einem Doppelklick auf die [ArtikelNr] kann ich das Bild ([Bildelement])verändern.
Der name vom bild setzt sich aus ArtikelNr.gif zusammen.

Das ist der Code dazu:

Private Sub ArtikelNr_DblClick(Cancel As Integer)
Me!Bildelement.Picture = Left(CurrentDb.Name, Len(CurrentDb.Name) - Len(Dir(CurrentDb.Name))) & "Bilder\" & ArtikelNr & ".gif"
End Sub

Das andere ist das ausgabeln eines berichtes den ich dann mit lotus verschicken kann, auch hierzu habe ich nun den richtigen code, damit ich kein verzeichnis anlegen muss.

Danke .... war eigenlich ganz einfach :D

Lupus