PDA

Vollständige Version anzeigen : Begriffsauswahl in Listenfeld


Jointy
16.06.2001, 22:58
In FoxPro konnte man in einem Listenfeld mehrere Buchstaben schnell hintereinander eingeben um einen Eintrag auszuwählen. In Access wird jeder neue Tastenanschlag als Anfangsbuchstabe interpretiert.
Hat jemand eine Lösung programmiert um auch in Access die Auswahl etwas gezielter durchzuführen? Vielleicht durch Kombination eines Textfeldes mit einem Listenfeld?
(oder einem permanent aufgeklappten Kombinationsfeld?)

Danke
Jointy

A.S.
17.06.2001, 04:18
Hallo Jointy,

ein Steuerelement das die von Dir gewünschten Eigenschaften bereits mitbringt, währe zum Beispiel die Microsoft Forms 2.0-Kombobox, welche Du über Einfügen / ActiveX-Steuerelemente Deinem Formular hinzufügst. Hier ist es aber nicht ganz so einfach mit der Handhabung wie mit dem normalen List- und Kombinationsfeldern von Access, sondern erfordert wesentlich mehr Coding um die Daten in das Feld zu bekommen.

Daher währe es vielleicht besser sich auf den Kompromiss eines Kominationsfeldes mit Autoausfüllenfunktion einzulassen des Listindex man "Nach Aktualisierung" in das Listenfeld übertragt. Da muß man nur die Datenquelle bei beiden Feldern gleich angeben.

Zusätzlick könnte man im "Bei Taste ab"-Ereignis des Kombinationsfelds versuchen den eingegebenen String nachzuvollziehen, dürfte aber schwierig werden, da man dann auch das Handling der Pfeil- und Positionstasten nachprogrammieren darf.

Gruß

Arno

[Dieser Beitrag wurde von ArnoSimon am 17.06.2001 editiert.]

FW
17.06.2001, 13:53
... oder du müßtest Dir eine Routine (z. B. After_KeyPressed) baschteln, die ein solches Verhalten simuliert...