PDA

Vollständige Version anzeigen : Formularbasierender Filter


Jürgen32
16.06.2001, 22:37
hallo ich möchte hier noch mal mein Problem genauer definieren, bin wohl falsch verstanden worden :
in der Menueleiste von Access2000 von links .. Entwurfsmodus ,speichern, drucken usw ist ja auch ein button Formularbasierender Filter !!
in meiner Datenbank ist diese Menueleiste weg ! Absichtlich !!!!
ich möchte jetzt genau diese Funktion auf einen selbstgemachten Button im Formular haben. Leider bekomme ich das nicht hin.
Bein Access-Berater ist zwar ein Hinweis darauf (A061) aber ich finde den Punkt nirgendwo !!! wäre euch sehr Dankbar wenn ihr ne Lösung für mich hättet !!!

Phillip-Berlin
16.06.2001, 22:51
evtl. gehts mit

private sub btn1_click()
runcommand accmdfilterbyform
end sub

weiter?

Bernd Koch
17.06.2001, 02:26
Meines Wissens geht das auch gar nicht, was du da willst.

In dem Moment, wo der Formularbasierte Filter aktiv wird, ändert Access ja das zu filternde Formular:

- Schaltflächen werden deaktiviert

- die Navigationsleiste wird ausgeblendet, stattdessen kommt Suchen nach / oder ...usw.

Nehmen wir mal an, du hättest so eine Schaltfläche, die den Filter aktiviert - dann brauchst du auch eine, die ihn wieder aufhebt. Das geht aber nicht, weil ja alle Schaltflächen deaktiviert werden ...

M.E. gibt es nur die Möglichkeit, dass du (wenn du schon die Menüleiste ausblendest) zumindest das Kontextmenü (rechte Maustaste) zulässt - da sind die Filter ja drin (bzw. du könntest sie reinmachen, falls du ein eigenes Kontextmenü verwendest).

Oder deine Schaltfläche blendet - nur für die Zeit des Filterns - die/eine Menüleiste ein, auf der der die notwendigen Filtersymbole (einschalten / aufheben) drauf sind. Danach wird sie wieder ausgeblendet.

Bernd

Jürgen32
17.06.2001, 08:03
danke hat alles geklappt. Ich mußte mir nur ein Textfled als "Schaltfläche" umbauen, da ja alle Befehlsschaltflächen deaktiviert sind.
viel Danke an euch

WalterS
17.06.2001, 08:11
Hallo !

Ich löse soetwas mit einem Kontextmenü und der User kann über die rechte Maustaste dann den Filter löschen, anwenden,........