PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellenspalten abfragen


Mesut
16.06.2001, 12:52
Hi Leute,

wie kann mit Hilfe von VBA feststellen ob es in einer Tabelle schon eine bestimmte Tabellenspalte existiert?
Falls diese Tabellenspalte nicht existiet, möchte ich die neue Spalte der Tabelle hinzufügen.

Hoffe das ihr mir helfen könnt.. :)

Thanx
Mesut

FW
16.06.2001, 14:36
Hallo Mesut,

natürlich ist das möglich, aber es würde ein wenig zu weit führen, Dir das übers Forum zu beschreiben!
Um festzustellen, ob eine Spalte <spaltenname> in einer Tabelle <tabellenname> existiert, könntest Du z. B. folgenden Code benutzen:

On Error Resume Next
x = DFirst("<spaltenname", "<tabellenname>")
If Err Then ' Spalte oder Tabelle existiert nicht

Ansonsten solltest Du Dich mal mit der Fields-Collection des TableDef-Objektes beschäftigen!

Alles klar?

Frank

FW
16.06.2001, 14:38
... ich seh' gerade, dass der Code ein wenig unvollständig übertragen wurde! Es sollte heißen:

On Error Resume Next

x = DFirst("<spaltenname", "<tabellenname>")

If Err Then ' Spalte oder Tabelle existiert nicht

Bis dann...

FW
16.06.2001, 14:40
... das ist ja wie verhext, aber vielleicht so:

On Error Resume Next

x = DFirst("[spaltenname]", "[tabellenname]")

If Err Then ' Spalte oder Tabelle existiert nicht

...

FW
16.06.2001, 14:45
... also sorry, aber ich bekomme entweder die Gänsefüße oder das Kleiner-/Größer-Zeichen nicht übertragen!?!?

Also kein Code!...

A.S.
16.06.2001, 15:00
Hallo FW,

habe die doppelten (!) Hochkommatas entfernt und die spitzen gegen eckige Klammern ausgetauscht. Jetzt funzts.

Gruß

Arno

FW
16.06.2001, 15:52
Hallo Arno,
dann liegt es wahrscheinlich an den Kleiner-/Größer-Zeichen, zuvor hatte ich einfache Gänsefüße...
Konntest Du den Code denn lesen?!?

MfG
Frank

A.S.
16.06.2001, 17:54
Hallo Frank,

nein, ich konnte den Code - natürlich - nicht lesen.

Natürlich, weil dieses Forum HTML zulässt und HTML-Tags - natürgemäß - durch die einleitenden und beendenden spitzen Klammern gekennzeichnet sind. Von daher werden solche Sequenzen als Tag interpretiert und in der Anzeige unterdrückt.

Gruß

Arno

Mesut
17.06.2001, 16:30
Danke ihr Beiden,

Der Code funktioniert und läuft einwandfrei :)

thanx
Mesut