PDA

Vollständige Version anzeigen : Einführungsbeisspiel wie bei windows


Federl
14.06.2001, 08:59
Hallöchen zusammen
da ich mich mit diesem programm überhauptnicht auskenne es aber lernen möchte wollte meine wenigkeit sich bei euch netten ACCESS user mal informieren ob es ein einführungsprogramm im netz gibt so wie bei win 98 zb.

bin für jeden tip dankbar den ihr reinschreibt
mfg
Federl federweis@uboot.com

Simon
14.06.2001, 12:10
Hallo Federl,

das einzige wo ich weis ist die Nordwind Beispieldatenbank die im Access Handbuch eingelegt ist!!

Gruss Simon

Federl
14.06.2001, 18:51
hallöchen Simon
vielen dank für deine auskunft somit wird es mir nicht erspart bleiben ein Access buch zu kaufen

mfg Federl

jinx
14.06.2001, 19:43
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Federl,

die Sache mit dem "Jetzt kauf ich mir ein Buch" ist immer noch abhängig von Deinen Vorkenntnissen und Deinen Erwartungen; eine gute Buchhandlung mit der Möglichkeit zum Blättern und Anlesen ist - Aufschrei erbeten - dem Internet-Buchverlagen vorzuziehen; Du kannst, wenn Du Deine Wahl getan hast, immer noch online bestellen. </font>

jinx
14.06.2001, 19:45
Moin, Federl,

die Nordwind-Db ist das Standardbeispiel, das direkt von MS ausgeliefert wird.
Schau mal hier im Forum folgenden Beitrag an, dort wirst Du auf eine Menge weiterer Beiträge sowie die Möglichkeit des Downloads einer guten Abhandlung (ich liebe diesen Satz; gut gemacht, Bernd :D) mit weiterem Beispiel finden benötige Datenbank Beispiel (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=44855) .

Weiterer Tip: Schau bei http://www.dokuwelt.de/ vorbei; vielleicht bzw. sicher wirst Du hier fündig.</font>

Bernd Koch
14.06.2001, 20:13
jinx,
wenn du meinen Artikel weiter so anpreist, mache ich dich zu meinem Pressesprecher :)


Federl,
es gibt auch hier beim Günther mehrere Access- und VBA-Bücher zum download.

http://www.access-paradies.de/

Dort verzweige mal auf "Links".

Bernd

jinx
14.06.2001, 20:21
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Bernd,

wer sich schon mitten in der Nacht so für seine Mitmenschen einsetzt, gehört einfach ...
mal gelobt! ;)

Da aber Phillip in dem erwähnten Artikel sich auch die Mühe gemacht hat, seine Bookmarks zu plündern, und da Günther und Tommy eh´ unten auf der Seite vertreten sind ... :)

Und was den Pressesprecher angeht, sind wir im falschen Forum(/Film).</font>

Axel37
15.06.2001, 16:45
hallo federl,
allen einsteigern empfehle ich die heftchen aus dem knowware-verlag. http://www.knowware.de/datenbank.htm
sie sind leicht verständlich kurz und knapp und zudem kosten sie nicht viel um die 8 dm

kleine leseprobe unter http://download.knowwareglobal.com/de/accs797_01_14-22_64.pdf