PDA

Vollständige Version anzeigen : Teile einer Zahl auswerten


Verena Grieshaber
13.06.2001, 15:22
Hallo Ihr!

Ich würde gerne die Tage aus einer Datums anzeige errechnen.

Das Datum sieht so aus: 20010613

(Rechts([Feld];2)+(TeilStr([Feld];5;2))*30)+((Links([Feld];4))*365)

Jetzt hab ich ein Problem mit dem Teilstring. Ich möchte nachher eine Summe über dieses Feld bilden. Wenn ich das im Moment tue, dann meint Access, daß der Kriterienausdruck im Feld unverträglich ist.

Hat mir hierzu vielleicht jemand ne Lösung? Hab schon überall wo es möglich ist int vorne drangesetzt - nix!

Wär echt super, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke schonmal!

Gruß
Verena

FW
13.06.2001, 15:32
... wenn Du vor jedem Ausdruck die Funktion "WERT()" herumlegst, dann sollte das klappen...
Davon abgesehen gibt Dir diese Formel nur einen ungefähren Wert!

kama
13.06.2001, 15:38
versuchsmal mit
Val(Rechts([Feld];2)+(TeilStr([Feld];5;2))*30)+((Links([Feld];4))*365)
viel glück

Stefan Kulpa
13.06.2001, 16:28
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

also bei mir funktioniert's mit:</font>

<font face="Courier New" size="2">Wert: (Rechts([Feld];2)+(Teil([Feld];5;2))*30)+((Links([Feld];4))*365)</font>
<font face="Verdana" size="2">Ergebnis: 730558 (was auch immer diese Zahl bedeutet)

allerdings mir dem Feldtyp Text für [Feld]. Welchen Feldtyp benutzt Du denn?

Gruß,</font>

Stema
13.06.2001, 16:33
Hallo Verena,
darf ich mal fragen, wofür Du das brauchst?
Es gibt bestimmt eine elegantere Lösung. ;)