PDA

Vollständige Version anzeigen : strg + alt + entf ausschalten?


Phillip-Berlin
12.06.2001, 18:25
a97, sr2, win2k
hallo forum,
wie schalte ich die verdammte kombi
strg+alt+entf aus?
shift beim start ist aus
jede menge tasten sind per
if keycode = .... then keycode = 0
aus
aber diese bescheuerte kombi ...
hat jemand nen tip?
p.s. schonmal 5xshift nacheinander versucht? *gg*

A.S.
13.06.2001, 02:36
Hallo Phillip,

habe da gerade einen interessanten Artikel zu dem Problem gefunden - nur gilt der leider nicht für Deine Kombination. Siehe hier:
http://www.vbpro.de/pages/service/tippsfree/tipp.asp?id=158

Unter W95/98 läßt sich mit dem Inhalt dieses Artikels Dein Ansinnen bewerkstelligen, unter NT und 2k scheint dies jedoch - zumindest so - nicht zu bewerkstelligen.

Gruß

Arno

Stefan Kulpa
13.06.2001, 05:24
<font face="Verdana" size="2">Hallo,

als Ergänzung das gleiche nochmal von Microsoft:

<a href="http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q161/1/33.asp" target="_blank">HOWTO: Block CTRL+ALT+DEL and ALT+TAB in Windows 95 or Windows 98</a>

wobei dem System lediglich vorgegaukelt wird, dass der Bildschirmschoner läuft. Unter NT (inkl. W2K) ist das leider(?) nicht möglich - dort kommt (zum Glück) der Taskmanager zum Vorschein.

Persönlich finde ich, dass solche und andere Maßnahmen einen Schritt zu weit in Richtung "Anwendererziehung" gehen - aber das ist wohl eher Geschmacksache ...

vg</font>

Phillip-Berlin
13.06.2001, 11:01
danke für die vorschläge ..
ich werde es mir im laufe des tages anschaun!
hintergund:
ich möchte eine kleine datenbank in meiner ex-schule
im foyer zur verfügung stellen .. na ist ja klar was die als erstes versuchen *gg*
also will ich versuchen zu verhindern das sie aus der datenbank wieder raus kommen ..
per popups und maximize habe ich da schon einiges erreicht
naja aber der affengriff bereitet mir halt noch
kopfschmerzen ... ich könnte auch vb benutzen ... kann ich den dort ausschliessen?
oder welche möglichkeiten bleiben noch?

A.S.
13.06.2001, 11:13
Hallo Phillip,

da der Affengriff AFAIK von der Kernel-Routine für das Tastaturhändling abgegriffen und bearbeitet wird, hast Du ganz platt gesagt gar keine Möglichkeit, wenn Du nicht den Kernel neu schreiben willst ;)

Es bleiben nur die möglichen Schnittstellen auf die der Kernel bei Aufruf der entsprechenden Funktion - in dem Fall Affengriff - rücksicht nimmt. Unter W95/98 geht's ja, s. o., unter NT und W2k sind diese Möglichkeiten aber scheinbar abgeschafft worden.

Gruß

Arno

MarioR
13.06.2001, 11:44
Hallo Phillip,

vielleicht gibt es die Möglichkeit die Userrechte auf BS-Ebene so weit zu beschneiden, daß Strg+Alt+Entf keinen Schaden mehr anrichten kann? Ich würde an Deiner Stelle da mal suchen.

Phillip-Berlin
13.06.2001, 11:55
ja da könnte ich es auch versuchen ...
allerdings wäre mir ein code lieber gewesen ..
denn da kann man ggf. die kombi wieder "einschalten" ...
ich möchte eigentlich nicht so weit gehen ... -> stefan
danke für die antworten .. hat hier noch jemand einen tip? bericht als vollbild? (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=44988)

Phillip-Berlin
13.06.2001, 14:28
pah! was soll das eigentlich?
ich mach die tastatur auf .. und raus
mit den kontakten für AFAIK ..
und aus die maus ..
was haltet ihr davon? *beschämtschau*

holgii
13.06.2001, 16:29
Hallo Phillip,

kannste Dir nicht so ein kleines Progrämmchen aus dem Internet laden, mit dem man die Tastenbelegung beliebig ändern kann, so daß z.B. die ALT-Taste auf F12 liegt, oder so ?

Kuck mal hier, z.B.: http://www.annoyances.org/cgi-bin/ce-showtopic/004_022

Gruß
holgii

Phillip-Berlin
15.06.2001, 11:04
danke für die zahlreichen tips ..
mit WIN98 wäre ja alles sooo einfach
ABER
wir arbeiten mit NT oder 2K
falls ich eine lösung übers system finde poste ichs

holgii
15.06.2001, 14:33
Hallo Phillip,

unbestätigten Gerüchten zufolge funtionieren die w95krnltoys.exe auch unter NT4...
http://www.is-it-true.org/nt/utips/utips118.shtml

Gruß
holgii

Phillip-Berlin
16.06.2001, 11:27
wir bekommen nächste woche den rechner ...
mit nt4 .. werds mal ausprobieren ...
danke für die tips