PDA

Vollständige Version anzeigen : Barcode aus Access:


ATMA
12.06.2001, 16:19
Ich suche eine Freeware mit der ich Barcodes aus Access drucken kann. Ein ActiveX Steuerelement wäre toll. Kennt jemand so ein Tool? Sollte wenn möglich wirklich Freeware sein.

Axel37
12.06.2001, 16:31
hallo,
muss es unbedingt ein activeX sein ? geht auch einfacher. benutze einen barcode.ttf, addiere start und stoppzeichen dazu
barcode: "*" & [nummer]& "*"
formatiere das feld auf 20-26p und schon kannst du barcode in jedem beliebigen bericht ... drucken. ich bevorzuge code39, ist stark verbreitet, details per mail

bezugsquellen:
diverse schriften-cd`s http://www.adams1.com/pub/russadam/fonts.html
div. firmen, die sich mit barcode beschäftigen, ab 250,-
mein font lag einer auftragsbearbeitung (shareware 10,-) bei

A.S.
13.06.2001, 03:09
Hallo Axel,

eine mögliche Bezugsquelle bitte hier veröffentlichen. Das Thema dürfte noch mehr Leute interessieren ;)

Gruß

Arno

Günther Kramer
13.06.2001, 07:53
Hallo,

ich weiß, dass auf den CD von Corel diese Schriftart enthalten ist, aber diese ist leider nicht frei zum Weitergeben. Diese Art dürfte also nur für den Hausgebrauch dienen.

gloria
13.06.2001, 08:13
hi ans Board,

ich hätte ein kleines Barcode Tool, das Schriften + einen Viewer bietet. Ich benutze es für meine Anwendungen. Bei Bedarf bitte melden.

ciao glori

Axel37
13.06.2001, 13:42
werde mal eine kleine abhandlung über das thema barcode schreiben, denn externe tools sind fast immer mit kosten verbunden und viel zu unpraktisch:
der barcode muss einfach auf dem bericht gedruckt werden (stellt euch vor:1000 etis mit seriennummern) da kann man nicht jede einzelne sn durch das tool jagen

[bezugsquellen s.o.]

Stema
13.06.2001, 15:05
Hallo Forum,

es gibt Barcode-Fonts, die direkt installiert werden können und dann genauso zur Verfügung stehen wie z.B. Arial. (wir verwenden z.B. "3 of 9"). In diesem Falle muß man in einem Bericht/Formular nur einen * als Start- und Endezeichen vor und hinter einen String setzen.
*Hallo* ergibt dann Hallo als Barcode.
3 of 9 hat aber Nachteile. Es ist das 128-ASCII darstellbar, bestimmte Sonderzeichen fehlen also.
Jetzt weiß ich aber nicht, inwiefern diese Fonts "frei" sind.
Dieser Fonts steht dann übrigens für alle Windows-Applikationen zur Verfügung.

Axel37
13.06.2001, 16:44
noch mal eine ergänzung:
habe eine völlig freie 39`er gefunden als ttf von Matthew Welch:

Free 3 of 9, like all of my fonts, is free. You can use it for most personal or business uses you'd like, and I ask for no money. I would, however, like to hear from you. If you use my fonts for something please send me a postcard or e-mail letting me know how you used it. Send me a copy if you can or let me know where I can find your work.

ich denke, es dürfte da keine rechtlichen probleme geben, in bezug auf eine weitergabe, solange dies nicht verändert und in vollem umfang (mit readme) geschieht.