PDA

Vollständige Version anzeigen : Berichtslayout ändern


Andreas Haslinger
10.06.2001, 21:01
Hallo!

Ich habe ein Problem, und zwar brauche ich für meine Literaturdatenbank einen Bericht den ich später in WinWord einfügen möchte. Ich weiß jedoch nicht wie ich für ein Buch mehrere Autoren nebeneinander mit Beistrich und nicht untereinander aufgelistet bekomme. Tabellenstruktur(zuerst Autor:Buch=n:m; später aufgespaltet in Autor, Buch und einer Zwischentabelle). Wenn mir jemand bei dem Bericht helfen könnte wäre ich sehr froh. Danke im voraus

mfg Andreas

Bernd Koch
11.06.2001, 02:12
Tja, das ist ´ne problematische Situation.

Grundsätzlich ist deine Überlegung mit der M:N-Verbindung richtig (ein Buch kann mehrere Autoren enthalten und ein Autor mehrere Bücher geschrieben haben), doch dann produzierst du halt mit der Zwischentabelle pro Autor einen neuen Datensatz und die kriegst du im Bericht nicht nebeneinander gestellt.

Natürlich gäbe es die Lösung, das Ganze über 1:N (tblBuch : tblAutor) zu lösen, indem du die BuchID in die tblAutor einfügst und dort ansonsten die Felder Autor1, Autor2, Autor3 ... hast. Allerdings bringt das wahrscheinlich Nachteile für den Rest deiner Arbeit mit der DB, allein schon beim Sortieren nach Autor usw.

Da kannst du dann wohl nur pragmatisch sein, die M:N Verbindung belassen und in der tblBuch ein Text- oder Memofeld aufnehmen, in dem du die Autoren (unabhängig von der Zwischentabelle) ein zweites Mal reinschreibst, mit Bindestrich, und dieses Feld dann im Berichtsausdruck verwendest (ich würde zunächst mal ein Textfeld nehmen; wenn du wider Erwarten damit nicht auskommst, kannst du es ja jederzeit auch nachträglich in ein Memofeld umwandeln).

Ist zwar etwas Mehrarbeit aber vielleicht die praktikabelste Lösung.

Bernd

Bernd Koch
11.06.2001, 10:28
Vielleicht kannst du auch diese Funktion für dich umbauen:

www.kraasch.de/vba030.htm (http://www.kraasch.de/vba030.htm)

Bernd