PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfrageparameter in Bericht


Diego
14.05.2001, 08:07
Hallo
Ich habe einen Bericht, der Warenbezeichnungen ausgibt. Bevor der Bericht gedruckt wird, kann der Benutzer in einem Form noch Kriterien angeben u.a. eine Warenbezeichnung auswählen.

Nun hab ich das Problem, wenn er keine Auswahl trifft, steht im Bericht nur #Fehler. Dabei möchte ich, dass in diesem Falle alle Datensätze gedruckt werden. Wie kann ich das in der Abfrage bewerkstelligen?

Hier noch den Ausschnitt aus meiner Abfrage:
"WHERE ([t_Ware].[Warenbezeichnung])=(Formulare!frm_AuswahlWare![cboBezeichnung])

Hat jemand eine Idee?

Besten Dank und Gruss

Diego

Mickey
14.05.2001, 08:30
Guten Morgen,

schreibe doch einfach in das NoData-Ereignis des Reports:

Me.RecordSource= [Die Ursprungstabelle]

wenn die Abfrage kein Ergebnis hat, so ist der Report leer, das erkannt ACCESS im NoData- Ereignis. Wenn das der Fall ist, wird die Datenherkunft direkt auf die Tabelle gelegt und die Abfrage umgangen. Hoffe das hilft Dir weiter

Ciao Mickey :D