PDA

Vollständige Version anzeigen : Variable im Unterbericht


MarioR
13.05.2001, 19:12
Hallo Leute,

folgende Situation:
- ich habe in einem Bericht eine Variable im Deklarationsteil als Boolean deklariert
- in Report_Open wird der Variable "False" zugewiesen
- in einer benutzerdefinierten Funktion in diesem Bericht wird die Variable ausgewertet und auf True gesetzt (der nachfolgende Text soll nur einmal ausgegeben werden).

Folgendes Problem hat sich jetzt ergeben:
Rufe ich den Bericht direkt auf, funktioniert alles wunderprächtig. Rufe ich dagegen den Bericht als Unterbericht in einem anderen Bericht auf, so funktioniert das Spielchen mit der Variablen nicht mehr. Wenn ich die Variable aus der Auswertung raus nehme, wird der nachfolgende Text problemlos angezeigt, aber eben halt mehrmals.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke

Kurt aus Kienitz
14.05.2001, 08:40
Hallo Mario,

Warum daß mit der Variablen nicht funktioniert habe ich noch nicht ausprobiert.

Wenn es aber darum geht, die widerholte Ausgabe eines Textes zu unterdrücken, da gibt es doch an den Textfelder die Eingenschaft Dublikate ausblenden.
Hast Du die schon mal ausprobiert ?

MarioR
14.05.2001, 09:27
Hallo Kurt,

wenn ich die Duplikate ausblenden lasse, erhalte ich statt dem Text eine Leerzeile.
Das Textfeld ist aber auch das einzige Feld, was ich pro DS ausgeben lasse, wahrscheinlich liegts daran.

Wenn Du dafür noch eine Lösung hättest ... :D

Kurt aus Kienitz
14.05.2001, 09:36
Hallo Mario,

Wenn es daß einzige Feld ist, dann probier es doch mal, indem Du eine Gruppierung verwendest.

Sortierung/Gruppierung über Kontextmenü aufmachen, für daß Feld eine Sortierung einstellen und Gruppenkopf auf Ja.
Dann das Textfeld in den Gruppenkopf verschieben und den Detailbereich "zusammenschieben" (Höhe = 0).

WAG
14.05.2001, 09:53
Hi Mario,
warum nimmst Du nicht gleich eine Gruppierungsabfrage als Basis für den Unterbericht?

Dieter

MarioR
14.05.2001, 10:23
OK, alles klar - er tut jetzt was er soll.