PDA

Vollständige Version anzeigen : Kombinationsfeld mit SQL-DatenHerkunft


Mickey
11.05.2001, 11:05
Hallo Leute,

wieder mal 'ne kleine Frage.
Ich habe einem Kombinationsfeld als Datenherkunft folgenden SQL-String zugewiesen, leider Gottes hat das Kombifeld aber in der Formularansicht keinen Inhalt. Woran könnte das denn liegen? Bin für jede Hilfe dankbar.

SELECT Year([Datum]) AS Jahr
FROM tbl_Feiertage
GROUP BY Year([Datum]);

Ciao Mickey :D

Joachim Hofmann
11.05.2001, 12:57
Hallo,

hast Du auch als Herkunfstyp "Tabelle/Abfrage" angegeben und den Steuerelementinhalt leergelassen?
Ansonsten um zu sehen ob die Abfrage prinzipiell ok ist, mußt Du eine neue Abfrage erstellen, und das SQL-Stück einpasten. (evtl die Funktionen nachbessern/auf Deutsch umschreiben, falls es Fehlermeldg. gibt, das ist evtl. krampfig.)

O-Schreiner
11.05.2001, 13:09
und folgende Parameter des Kombi-Feldes kontrollierst Du bitte auch gleich:

Spaltenzahl = 1
Spaltenüberschriften = Nein
Spaltenbreite = 2 cm
gebundene Spalte = 1
Zeilenanzahl = egal, meist 8
Listenbreite = 2 (= Summe der einzelnen Spalten)

Ich geh einfach mal davon aus, dass Du vorher da mal ne Tabelle drin, ich wage zu behaupten dass es die tblFeiertage war. Da war ganz vorne weg ne ID, die Du über den Assistenen zusammengeschoben (Spaltenbreite = 0 cm) hast. Deswegen hast Du von "damals" noch falsche Spaltenbreiten drin (0 cm; ....) und wolltest dort eine oder mehrere Spalte ausblenden bis Du Dich entschieden hast doch ne SQL-Abfrage draus zu machen.

Gib's zu! :)

cu, Olly