PDA

Vollständige Version anzeigen : Unerwünschtes Abfrageresultat


Diego
11.05.2001, 09:08
Hallo
Ich habe eine Abfrage, die die Anzahl der Datensätze anhand einigen Kriterien zurückgeben sollte. Wenn ich diese im Code ausführe, dann bekomme ich immer die Anzahl 1. Wenn ich sie jedoch als Abfrage speichere bringt sie mir die richtigen Werte.

Hier der Code:

rst.Open "SELECT COUNT(Nummer) FROM...", conn, adOpenStatic, adLockBatchOptimistic
Anzahl = rst.Recordcount

Hat dieses Phänomen schon mal jemand gehabt? Wenn ja, was mach ich hier bloss falsch?

Besten Dank für Eure Tipps.

Gruss Diego

O-Schreiner
11.05.2001, 09:14
Hi Diego,

wenn ich mich nicht irre, dann steht die korrekte Anzahl der Datensätze (Treffer) erst nach einem .MoveLast zur Verfügung.

also müsste Dein Code wie folgt aussehen:

rst.Open "SELECT COUNT(Nummer) FROM...", conn, adOpenStatic, adLockBatchOptimistic
rst.MoveLast
Anzahl = rst.Recordcount

Ich hoff so gehts!

cu, Olly

Diego
11.05.2001, 10:30
Hallo Olly
Leider musste ich feststellen, dass das auch keine Wirkung hat.

Jedenfalls vielen Dank für Dein Tipp.

Gruss Diego

O-Schreiner
11.05.2001, 12:59
Meine Güte sind wir beide blöde :)

Wir schrauben am VB-Code rum, dabei liegt die Lösung doch soooo nahe. Schau Dir mal Deinen SQL-Befehl mal genauer an. Du verwendest die Funktion COUNT(Nummer) Du hast also eine Gruppierungs-Funktion verwendet die alle Nummern zusammenfasst und deren Anzahl (COUNT) zurück gibt. Und dann wundern wir uns wieso Du nur EINEN einzigen Datensatz kriegst :)

Lese den Inhalt dieser EINEN und EINZIGEN Spalte in diesem EINEN und EINZIGEN Datensatz aus, denn da steht die von Dir gesuchte Zahl schon seit Tagen drin.

Oder nehme alternativ folgenden SQL-Befehl:

"SELECT Nummer FROM..."

nämlich ohne den COUNT dann kannste nämlich auch den RecordCount nehmen an dem wir schon die ganze Zeit ohne Erfolg rumschrauben :)

Beide Zahlen dürften Dir dann ein sonniges Wochenende sicher :)

In Diesem Sinne cu, Olly

Diego
11.05.2001, 13:35
Oh Mann bin ich blöd! Sowas ist mir doch schon lange nicht mehr passiert. Ich seh schon, ich hab das Wochenende bitternötig.

Besten Dank und ebenfalls ein tolles Wochenende.

Diego