PDA

Vollständige Version anzeigen : Automatisches Benutzerauslesen beim Anmelden


Niado_Duegad
10.05.2001, 09:18
Hallo, aber jetzt:

Ich möchte gerne, daß der PC-User automatisch als DB-User erkannt wird und sich in der DB auch nur mit seinem DB-Kennwort anmelden kann.

Bisher bekomme ich beim Start immer das Auswahlfenster, in dem der letzte Benutzer steht. Jetzt soll dieser Benutzer aber immer automatisch auch der PC-User sein.

Ist das irgendwie möglich?

A.S.
10.05.2001, 12:50
Hallo Niado,

um den Anmeldeschirm von Access direkt zu manipulieren habe ich bislang auch noch keinen Weg gefunden.

Da aber jeder Anwender, sofern entsprechend konfiguriert, seinen eigenen Desktop hat, kannst du ja jeweils einen entsprechenden Link auf den Desktop legen. In diesem gibst Du dann mit dem Parameter "/user xyz" den Benutzernamen entsprechend vor.

HTH

Arno

Niado_Duegad
10.05.2001, 15:17
Danke! Guter Tipp!!

LutzHaase
28.05.2001, 21:23
Hallo,

wie sicher soll die Anmeldung sein? Entweder mit dem Original-Anmeldeschirm (ich kenne ihn nicht und weiß nicht, ob man den manipulieren kann) oder:

Im Netzwerk ist in den Umgebungsvariablen auch eine für den Nutzer enthalten, diese auslesen und mit einer internen Tabelle vergleichen

z.B.: nutzer = ENVIRON("umgebungsvariable")
und in einer eigenen Form das Kennwort abfragen

ENVIRON() läuft auch mit Zahlen, z.B.
ENVIRON(3) aber wer weiß schon, was die 3. Umgebungsvariable ist.
Ich wollte in Abhängigkeit des Nutzers Zugriffsrechte setzen (billigste Version: Buttons ausblenden)
Habe mir dazu im Debugger erst mal den Namen der Umgebungsvariablen erkundet.

Gruß Lutz