PDA

Vollständige Version anzeigen : Personalkennung


Roger Scholz
09.05.2001, 14:47
Hallo Leute!

In meiner Personaldatenbank möchte ich folgende Sicherheitsabfrage einbauen:

Felder = Vorname, Name, Geburtsdatum, Code, usw.

Der Code soll aus den ersten beiden Buchstaben des Namen, dem Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ), und den ersten beiden Buchstaben des Vormanes bestehen und automatisch eingefügt werden. Zugleich soll abgefragt werden ob der Code schon vorhanden ist.

Das wars schon :-))

Wäre Toll, wenn mir dabei jemand helfen könnte.

Roger

muenchs
09.05.2001, 15:38
Hi!

In dem Formualr zur Dateneingabe baust Du dir einfach ne unter vorAktualisierung eine Prozedur ein die in etwa wie folgt aussieht:

me!Code = left(me!NachName,2) & str(me!Datum) & left(me!Vorname,2)

Auf das Feld Code legst dann noch einen eindeutigen Index und Du bist fast fertig. Was jetzt noch fehlt ist die Fehlerbehandlung für doppelt vorkommende Indices.

BTW: den Begriff Name würde ich für Feldnamen meiden, da es Access-intern diesen Begriff gibt.

Roger Scholz
09.05.2001, 16:45
Vielen Dank für die schnelle Lösung an Sascha und Marco!

Werd jetzt alles mal Testen und mich damit genau auseinander setzen, damit ich´s auch KAPIERE :-)))

Roger

Roger Scholz
09.05.2001, 17:55
OK!!! Ich hab´s

Private Sub Code_Exit(Cancel As Integer)
If Not IsNull(DLookup("Code", "Adressen", "Code = '" & Me!Code & "'")) _
And Me!Code <> Nz(Me!Code.OldValue) Then
Beep
MsgBox Me!Code & " gibt es bereits.", vbOKOnly, "Schon vorhanden!"
Cancel = True
End If
End Sub

Private Sub Code_GotFocus()
Me!Code = Left(Me!Nachname, 2) & (Me!Geburtsdatum) & Left(Me!Vorname, 2)
End Sub


Index nicht vergessen!

Bis denne

Roger