PDA

Vollständige Version anzeigen : neue spalte in unionabfrage


EraZor
09.05.2001, 09:58
hallo,

ich habe folgendes Problem,

ich habe mehrere abfragen die Summen berechnen, diese Summen will ich nun in einer union-abfrage zusammenführen. Der Code lautet:

select [summe von neupreis] as [druckersumme]
from [drucker abfrage]
union all select [summe von neupreis as [monitorsumme]
from [monitor abfrage]
union all usw...

Die abfrage soll für jede summe der verschiedenen abfragen eine eigene spalte machen. Bis jetzt macht sie nur eine einzige (druckersumme).

Gibt es einen Befehl mit dem man dies ausführen kann?

EraZor

A.S.
09.05.2001, 10:38
Hi,

wenn Du für jede Summe eine Spalte und nicht eine Zeile haben willst, bist Du mit der Union-Abfrage IMHO falsch beraten.

Erstelle eine Abfrage und füge Als Felder folgendes ein:

DruckerSumme: (SELECT Sum([neupreis]) FROM Drucker AS Tmp1)

MonitorSumme: (SELECT Sum([neupreis]) FROM Monitore AS Tmp2)

Die Abfrage muß, damit ein Ergebnis angezeigt wird, mindestens auf einer Tabelle mit einem Dummy-Satz basieren.

Wenn die Ergebnisse zur Anzeige in einem Formular oder Bericht gedacht sind, währe es eventuell der bessere Weg über die DomSumme-Funktion zu gehen.

HTH

Arno

Scorefun
09.05.2001, 15:47
select "DRUCKER" as ART,[summe von neupreis] as [BETRAG]
from [drucker abfrage]
union all select "MONITOR" as ART,[summe von neupreis] as [BETRAG]
from [monitor abfrage]
union all usw...

Jetzt hast Du als 1.Spalte die entsprechende Bezeichnung (Monitor oder Drucker oder sonst was)

Basierend auf dieser Union-Abfrage kannst Du
eine Kreuztabelle erstellen, mit

ART als Spaltenkopf /gruppierung
BETRAG als Wert / Summe
den Rest als Zeilenüberschrift /Gruppierung

Dann mueßtest Du Deine einzelnen Spalten mit den Summen bekommen.

Mal ausprobieren.

EraZor
10.05.2001, 08:35
Ralf mein Retter,

hat super funktioniert. Ich bin gerettet. Auch der Bericht hat dadruch super funktioniert. Geradezu perfekt. Super.

Herzlichen Dank.

EraZor

EraZor
10.05.2001, 08:48
Nur noch eine kleinigkeit.

Wenn ich jetzt im Bericht die einzelnen Summen zusammenrechnen will (habe spalte schulung, verwaltung und gesamt), d.h. die spalte schulung zusammmenrechnen, die verwaltung usw. wie stell ich das an. Es gibt ja nur ein einziges Feld, das ich schließlich nicht mit sich selbst addieren lässt.

Danke für eure Hilfe.

EraZor

A.S.
10.05.2001, 10:37
Hi,

ein ungebundenes Textfeld. Steuerelementinhalt

=Summe([Feld])

HTH

Arno

EraZor
10.05.2001, 10:57
Hi,

hab ich schon getestet, zeigt dann aber nur #fehler an.

Gruß

EraZor

Scorefun
10.05.2001, 17:00
Basiert Dein bericht auf der Union-Abfrage oder der KT-Abfrage?

Bei ersterem (Union) kannste im bericht entsprechende Gruppierungs-Köpfe und -Füße einrichten, die Dir pro ART die Summe im Gruppenfuß auswirft.

Bei der KT-Abfrage müsstest Du ja 3 Spalten haben, die auch im Bericht erscheinen:
z.B. Summenfeld: =Summe([SCHULUNG])

HTH

EraZor
11.05.2001, 08:22
Hi,

der Bericht basiert auf der KT. wenn ich allerdings im Berichtsfuß ein Textfeld erstelle und darin dir Formel =summe([schulung]) eingebe, so kommt später ein #fehler heraus. Woran kann das liegen?

Gruß EraZor

EraZor
11.05.2001, 11:00
hi,

noch ne kleinigkeit. Bei meiner Summe am Ende wird die DM nur zur hälfte angezeit. Also nur D und keine m mehr. Wenn ich es linksbündig mache sieht es schei.. aus. Also standart oder halt rechts.

Danke für eure ratschläge im vorraus.

EraZor

A.S.
11.05.2001, 22:38
Hi,

das Feld ein wenig breiter machen?

cu

Arno

EraZor
14.05.2001, 09:44
Hi,

wenns so einfach wäre dann hät ich nicht gefragt. Im gegenteil, wenn ichs breiter mache wirds nur noch schlimmer und immer mehr verschindet.

EraZor