PDA

Vollständige Version anzeigen : problematische Abfrage


MarioR
08.05.2001, 12:23
Hallo Leute,

ich habe eine Tabelle mit Kabelverbindungen, die etwa so aufgebaut ist:

Quelle Ziel
Gerät1 Kabel1
Kabel1 Kabel2
Kabel2 Kabel3
Kabel3 Gerät2

Jetzt möchte ich eine Abfrage erstellen bei der ich "Gerät1" als Parameter übergebe und dann genau diese Liste bis zum "Gerät2" erhalte.
Hat da jemand eine Idee wie ich das anstellen kann ???

Danke im voraus

WalterS
08.05.2001, 13:02
Nicht einfach, sind es wenigstens immer gleich viele Kabel ??; ist der Anfang immer ein "Gerätxx" und das Ende auch ???


Ich habe hier eine Idee mit DOMWERT aber dafür müsste ich weitere Infos bekommen

Alexander Jan Peters
08.05.2001, 13:07
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

ich befürchte, da ist die Tabellenstruktur nicht sonderlich glücklich gewählt,
hier würde sich ein 1-n Selbstbezug oder sogar ein n-m Selbstbezug eher anbieten.
Wie willst Du den zwischen Verbindungen unterscheiden die zwischen Gerät 1 und 2 liegen und solchen,
die sich zwischen 5 und 6 befinden? Ein Selbstbezug könnte Dir das erleichtern (Beispiel 1-n):
tblPorts
PortNR (Autowert, Primärschlüssel)
Port (Text 255, Bezeichnung)
Typ (irgendein Typkennzeichen, Gerät, Kabel usw.)
Parent (Long Integer, 1-n auf tblPorts Primäschlüssel)

Die Beziehung sieht etwa so aus:.</font>
<font color="#000000" size="2" face="Courier New">

<u>tblPorts_1</u> <u>tblPorts1</u>
PortNR-1------ PortNR
Port | Port
Typ | Typ
Parent ----n-Parent

</font><font color="#000000" size="2" face="Tahoma">
An diesem Tabellen-Aufbau kannst Du sehen, das es möglich ist in der Tabelle den übergeordneten Eintrag (Feld Parent) zu speichern.
Damit steht Dir dann auch die Möglichkeit offen, in einer Abfrage die baumartige Struktur der Verbindungen zu zeigen.

Gruß

A.J. Peters

Empfehlenswerte Links:
<a href="http://www.donkarl.com">Access FAQ von Karl Donaubauer</a>
<a href="http://www.access-paradies.de/Links.htm">Access-Paradies Links</a></font>

MarioR
08.05.2001, 13:50
Hallo,
also ich hab mich wohl blöd ausgedrückt.

Die Struktur der Verbindungstabelle sieht so aus:

Feld1: ID_Quelle
Feld2: ID_Ziel

ID_Quelle und ID_Ziel sind jeweils Verbindungen zu anderen Tabellen, in denen dann weitere Daten stehen.

Datensätze in der Tabelle sehen wie in meiner Frage aus, also:

ID_Quelle ID_Ziel
--------------------------
ID-Gerät1 ID-Kabel1
ID-Kabel1 ...

Aber irgendwie ist mir immer noch kein Licht aufgegangen, wie die notwendige Abfrage aussieht.

MarioR
09.05.2001, 11:57
Hallo,

ich habe mittlerweile eine Abfrage aus dem Boden gestampft, die diese Baumstruktur auflistet.
Allerdings habe ich nicht nur eine Verbindung in der Datei gespeichert, deshalb müßte ich da eine Art "Startwert" (= 1. Wert für ID_Quelle) übergeben können.

Weiß jemand wie das geht?