PDA

Vollständige Version anzeigen : Blasendiagramm


Niado_Duegad
08.05.2001, 08:22
Hallo,

ich hab's vor einigen Tagen schon mal probiert - wg. der Blasen!!! Ist das überhaupt machbar?

Ich möchte ein Zwei-Achsendiagramm (Werte aus zwei Tabellen). Die Größe der Blasen beschreibt, wie oft eine bestimmte Kombination vorkommt.

Bin für jede Hilfe dankbar

Niado

Alexander Jan Peters
08.05.2001, 10:53
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

Du mußt z.B. durch eine Kreuztabelle zuerst dafür sorgen, das die Daten entsprechend aufbereitet werden.
Also in einem X/Y-Diagramm wird eine Spalte/Zeile für die Werte der X-Achse benötigt und eine variable Anzahl von Spalten für die Y-Achse.Etwa so (X/Y):
</font><font color="#000000" size="2" face="Courier New">
X-Achse|Y..Grp1|Y..Grp2|Y..Grp3
......1|.......|....199|.......
......2|.......|.....12|....160
......3|.....10|.......|.......
......4|....120|.......|.......
......5|.......|......9|.......
......6|.......|.....15|.......
</font><font color="#000000" size="2" face="Tahoma">
Ein Blasendiagramm benötigt zwei Spalten für die Achsenwerte und eine Informationsspalte für die Haeufigkeit, etwa so (Blasen):
</font><font color="#000000" size="2" face="Courier New">
X-Achse|Y-Achse|Haeufig|
......1|......1|......3|
......1|......2|......6|
......1|......3|......0|
......2|......1|......2|
......2|......2|......9|
......2|......3|.....15|
</font><font color="#000000" size="2" face="Tahoma">
Nach entsprechender Aufbereitung der Daten kannst Du sehr leicht mit z.B. MS Graph, die Sache in einem Formular oder so darstellen, einfach
den Diagrammtyp X/Y- oder Blasendiagramm wählen, als Datengrundlage die Abfrage einsetzen - fertig.

Gruß

A.J. Peters

Empfehlenswerte Links:
<a href="http://www.donkarl.com">Access FAQ von Karl Donaubauer</a>
<a href="http://www.access-paradies.de/Links.htm">Access-Paradies Links</a></font>

Niado_Duegad
08.05.2001, 11:21
Also funktioniert das genauso wie in Excel?

Jetzt habe ich das Problem, daß ich die Abfrage nicht so gestaltet kriege! Ich erstelle eine Abfrage, die nach einem Argument sortiert wird. Wie kann ich jetzt die Häufigkeiten der Kombinationen ermitteln?

Alexander Jan Peters
08.05.2001, 11:34
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

so einfach geht das nicht, um eine Kreuztabellenabfrage kommst Du wohl nicht herum (Zeile=X-Achse/Spalte=Y-Achse/Wert=Häufigkeit).
Erklär mir doch bitte einmal, wie die Tabellen aussehen, aus denen die Daten kommen sollen.
Zu Deiner Frage, ob es wie in Excel funktioniert, ich bin da zwar kein Experte, aber ich denke MS hat mit Graph das Rad nicht neu erfunden und Diagramme funktionieren überall nach demselben Muster.
Excel hat allerdings die bei weitesten ausgereifteste (weil am häufigsten überarbeitete) Grundlage alle Office-Programme und bietet immens mehr an Funktionalität (in allen Bereichen) als Graph.

Gruß

A.J. Peters</font>

Niado_Duegad
08.05.2001, 12:39
Hallo A.J.,

also ich hab jetzt die Abfrage so (mit ein paar Tricks - ist nicht optimal aber es geht!!!)
Der Diagramm-Assistent gibt mir allerdings keine Lösung, weil er auf der Y-Achse immer einen Summen Wert oder so ähnlich haben will. Das klappt alles nicht so einfach!! Wie gesagt, die Tabelle hab ich jetzt so, wie sie von dir oben beschrieben wurde. Drei Spalten mit den jeweiligen Werten - aber ich komm nicht weiter!!!
Ich hab's allerdings nicht über Kreuztabellierung hingekriegt, weil das nicht funktionierte.
Ich bastele mal weiter, wäre aber für jede Hilfe Dankbar!!!

Niado

Alexander Jan Peters
08.05.2001, 13:15
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

wo willst Du den das Diagramm zeigen? In einem Formular würde ich einfach ein Graph-Objekt einfügen, dessen Datengrundlage und Diagrammtyp einstellen und es geht.
Und poste doch mal die Struktur Deiner Grundtabellen.

Gruß

A.J. Peters

Empfehlenswerte Links:
<a href="http://www.donkarl.com">Access FAQ von Karl Donaubauer</a>
<a href="http://www.access-paradies.de/Links.htm">Access-Paradies Links</a></font>

Niado_Duegad
08.05.2001, 13:28
Ich will das Diagramm in einem Bericht darstellen!!

Die Tabellenstruktur sieh folgendermaßen aus:

X-Wert | Y-Wert | Häufigkeit
1 | 1 | 5
1 | 2 | 4
1 | 3 | 2
1 | 4 | 5
1 | 5 | 1
2 | 1 | 3
2 | 2 | 4
usw.

bis x-Wert gleich 4!!

Häufigkeiten ändern sich natürlich ständig!!

Im Formular werde ich es mal so probieren, wie du gesagt hast!!

Alexander Jan Peters
08.05.2001, 13:38
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

da die Daten ja in der richtigen Form aufbereitet sind, trag einfach in Zeile Datensatzherkunft des Diagramms den Namen der Abfrage ein, fertig.

Gruß

A.J. Peters

P.S. Auch im Bericht wird mit einem Graph-Objekt gearbeitet.

Niado_Duegad
10.05.2001, 07:04
Hey :), hat mir sehr geholfen!! DANKE