PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenaustausch mit Kunden über Internet ??


marcohom
05.05.2001, 11:54
Guten Tag !

Ich suche nach Ideen, wie man am besten Daten austauschen kann und dann diese problemlos in die Datenbank importieren kann.
Ich benutze zur Zeit Excellisten, die der Kunde ausfüllt und per EMail zu uns schickt. Diese Liste wird dann in eine "Importiertabelle" kopiert und dann die Daten über Makro in verschieden Tabellen (Kundenstammdaten, Rechnungen ect.) der Datenbank importiert und sortiert. Leider sehen die Excellisten bei bestimmten Produkten, wo der Kunde sehr viele Angaben machen muß, nicht schön aus.Soll ja auch was fürs Auge sein/werden.
Hat jemand da Erfahrung. Vielleicht mit PDF-Formular, daß dann nur aus den Daten eine Tabelle macht, die ich dann importieren kann?

Vielen Dank schon mal für Tips. !
MfG,
Marco

Günni
05.05.2001, 12:26
Würde eher folgenden Weg wählen:

Dem Kunden eine eigene, abgespeckte und an seine Bedürfnisse angepasste Datenbank zur Verfügung stellen. In dieser Datenbank könnte man automatisch ein XML-File generieren und per Email versenden. Der Benutzer müßte davon noch nicht mal was mitbekommen. Dieses XML-File kannst Du dann in Deine Datenbank wieder importieren .... fertig !!!

marcohom
05.05.2001, 13:06
Hi Günni !

Habe ich auch überlegt ! Leider haben die Privat-Kunden kein Access und mit Developer Kit wird alles viel zu groß ! (Habe ich jedenfalls gelesen ! Durch die Einbindung des Internet-Explorers beiA2000, außerdem zu teuer !)Wäre aber sicherlich die beste Lösung !
Nochmal Danke für die Anregung !
Bis dann,
Marco

Günni
06.05.2001, 11:03
Wenn Access nicht bei den Kunden installiert ist, wäre auch eine kleine VB-Anwendung denkbar, die problemlos auf eine mdb zugreifen kann ... auch ohne Access. Das heißt, das Frontent wird mit VB realisiert und der Rest wie beschrieben. Und die Einbindung des IE ist gar nicht erforderlich. Wenn die Kunden mit Outlook arbeiten ist eine automatische Erstelltung von Emails mit Attachments möglich relativ einfach und problemlos möglich.

marcohom
06.05.2001, 12:05
Hallo Günni !

Tja, eine Anwendung in VB schreiben wäre natürlich auch die Lösung. Leider bin ich in VB eine Niete, sonst hätte ich das schon gemacht. Deswegen habe ich auch bisher Excel-Tabellen als "Datenaustauschmedium" genommen, da die Importier-Automatisierung per Makro sehr leicht fällt.
Aber ich sehe schon, daß ich mir VB unbedingt komplett aneignen muß. Leider habe ich dazu noch nicht die Zeit gehabt. Ich sitze gerade an der Datenbank für die Kunden und schaue mal, wie ich das realisieren kann. Leider nutzen die meisten Kunden nur Outlook-Express, was auch wieder ein Problem mit dem Attachment darstellt. Ich musste sogar bei uns gerade erst Outlook einrichten, damit das Verschicken von jeglichem Attachment per Mail aus Access funktioniert. Ich sehe schon, die Problem-Liste wird immer länger !

Auf jeden Fall vielen Dank für die Anregung !

Bis dann,
Marco