PDA

Vollständige Version anzeigen : Replikation über Internet


Rep
04.05.2001, 19:50
Hallo!

Ich hab folgendes Problem: ich habe im Büro die Stammdatenbank und einen Mitarbeiter, der mit dem Laptop im Außendienst immer uptodate sein möchte, was den aktuellen Stand der Datentabellen betrifft.
Also gehe ich so vor: die DB im Büro muss als Master Design konfig. sein und die andere als was? Muss ich die andere DB auch in ein Replikat umwandeln?

Weiter: Jetzt muss ich irgendein Laufwerk zur Synchr. eingeben. d.h. die QuellDB im Büro. Aber wie soll ich das denn machen?

Hat einer ne gute Idee?

Gruss

Arthur

Manuela Kulpa
05.05.2001, 06:56
<font face="Verdana" size="2">Hallo Arthur!

Ein interessantes Thema :)! Wegen fehlender Erfahrung, leider von mir nur ein Verweis auf die MSDN:

Für Access 97
<a href="http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q181/3/71.ASP" target="_blank">ACC97: Internet Replication White Paper Available in Download Center (Q181371)</a>

Für Access 2000
<a href="http://msdn.microsoft.com/library/backgrnd/html/intrjet4.htm" target="_blank">Internet Synchronization with the Microsoft Jet Database Engine: A Technical Overview</a>
<a href="http://support.microsoft.com/support/kb/articles/q190/7/66.asp" target="_blank">ACC2000: Jet 4.0 Replication White Papers Available in MSDN Online Library (Q190766)</a>

Gruss</font>

Sascha Trowitzsch
05.05.2001, 12:00
Hi Rep!

Die Syncronisation ist über das Internet mit den Bordmitteln von Access *nicht* möglich.
Es geht nur, wenn der Server im Büro auch den MS InternetServer installiert hat und der Replikationsmanager (nur im Umfang von Office Developer MOD enthalten) darauf eingerichtet ist.
Mit nur einem Außenmitarbeiter ist diese Lösung sicher oversized.

Eine Alternative, die ich selbst bei einem Kunden nutze (Datenabgleich über ISDN-Filetransfer) sieht so aus:

- Datenbank in Master und (Teil-)Replikat wandeln. Master im Büro, Replikat auf Laptop.

- Zum Replizieren die MDB vom Laptop über Dateitransfer in ein festes Verzeichnis auf dem Server speichern. (Wie, bleibt dir überlassen: Über Anhang Mail oder FTP in einen Webspace oder sonstwie)
- Synchronisieren auf dem Server mit dem abgespeicherten Replikat.
- Synchronisiertes Replikat MDB auf den Laptop zurücktransferieren (z.B. auf im Webspace mit der neuen Version ersetzen und mit Laptop downloaden)

Das ist alles andere als elegant und etwas arbeitsaufwendig, aber eine bessere Lösung ist mir bisher noch nicht eingefallen.

Ciao, Sascha