PDA

Vollständige Version anzeigen : Formatierung von 0,2 nach 0.2 für SQL-Nutzung


supisupi
04.05.2001, 13:14
Hallo Leute,
in einem Feld gibt mein user eine Zahl mit Kommastellen ein. Diese wir in einer Abfrage ausgelesen. Ich bekomme aber die Fehlermeldung "Ungültiges Komma Format". Muß also in die englische Notation formatieren (z.B. 0,2 nach 0.2). Aber wie?
Ist sicher nur ein kleines Problem für Euch.

Gruß und Dank.

Kurt aus Kienitz
04.05.2001, 13:56
Hallo,

Kannst Du daß Problem noch genauer beschreiben ?
Wenn ich in einer Abfrage bei einer numerischen Spalte (Zahl/Double) als Bedingung auf ein Textfeld refernzieren (z.B. [Forms]![MeineForm].[MeinTextfeld]) funktioniert daß einwandfrei.

supisupi
04.05.2001, 13:59
Hi Kurt,
das Feld im Formular ist vom Typ ein
Prozentwert.
Hilft das weiter?

Kurt aus Kienitz
04.05.2001, 14:08
Hallo nochmal,

Daß klappt bei mir leider :-)) auch mit dem Format (Prozentzahl).

Referenzierst Du wirklich in der Abfrage auf das Textfeld oder baust Du irgenwo ein SQL-Statement zusammen ?
Da hatten wir hier nämlich neulich schon mal ein Problem mit dem Dezimalpunkt.

P.S.
Wenn's nicht zu geheim ist, schick mir doch mal deine DB rüber

supisupi
04.05.2001, 14:18
Hallo Kurt,

um genau zu sein: Ich baue mir ein Filter Kriterium zusammen.
In Ereignisprozedur Report_Open.
Me.Filter = Krit1 & Krit2 & Krit3
Me.FilterOn = True
...
Ein Grenzwert, der in einem Formular eingegeben wird ist eines der Kriterien.

Grüße

Kurt aus Kienitz
04.05.2001, 14:23
Hallo nochmal,

Nun weiß ich nicht was in den Krit1 bis Krit3 so drin steht, aber irgendwo wirst Du wohl folgendes machen:

...TabSpalte = " & Me!Textfeld

Wenn Du daraus

...TabSpalte = " & Str$(Me!Textfeld)

machst, setzt die Funktion Str$() das Dezimalzeichen korrekt.

supisupi
04.05.2001, 14:53
Super,
so läuft's business :-)

danke schön