PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeitbeschränkung der Nutzung einer DB ???


AWSW
04.05.2001, 10:46
Hi Leute,
ich möchte gerne folgendes realisieren...:

Eine MDE soll nach Überschreiten eines vorgegebenen Datums eine Warnmeldung per MsgBox ausgeben. Wenn ein 2. festgelegtes, späteres Datum dann überschritten wird, soll die DB gesperrt werden... Bekomme ich das über ein simples Feld mit dem Standartwert "Jetzt()" hin und einer If Then Else - Anweisung ???

Hat jemand von Euch Erfahrung damit und eventuell Tipps die mir helfen können ???

Vielen Dank

<font size="1" face="Century Gothic">Moderatorenanmerkung: Überarbeitung, die durch den Wechsel der Forensoftware zum 01.01.2003 verursacht wurde.

Es wurden in diesem Beitrag Link(s) korrigiert.
jinx – 11.11.2003</font>

AWSW
04.05.2001, 12:13
Hi,
ziehe die Frage zurück !!!

Hat sich erledigt - läuft schon :D

Danke fürs Lesen

O-Schreiner
04.05.2001, 13:22
*gg* immer diese Demo-Version-Programmierer :)

*nicht böse gemeint*

cu, Olly

AWSW
04.05.2001, 15:19
:) :D ;) :boah: :cool: :rolleyes:

AWSW
04.05.2001, 17:02
Vielleicht zur Info für weitere Demobastler :D aus einer Mail von Arthur

--------------------------------------------

Hallo!

Ich habe Ihren Beitrag im Access-Forum gelesen: Ich möchte auch irgendwie eine DB nach Ablauf eines best. Datums sperren. Aber wie soll ich das machen? Können Sie mir helfen?

Vielen Dank im Voraus!
Gruss Arthur

<hr>

Klar... :-)

Meine Lösung (ist natürlich nicht die beste - funzt aber genug):
Also als erstes legt man ein ungebundenes Textfeld (DatumFeld) in einem Formuar an. Das Feld bekommt den Standardwert: "Datum()" also das aktuelle Datum. Sieht auch nett aus wenn man es in den ersten Bildschirm einbaut der nach dem Starten der DB erscheint. Ich habe zusätzlich noch ein Textfeld (DatumWarnung) eingebunden in dem dann ein Hinweistext steht... Die 2 Textfelder habe ich wie folgt eingestellt: Aktiviert = Nein & Gesperrt = Ja...

Für das Formular legt man ein Ereignis beim "Öffnen" fest mit dem Inhalt:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

' 2. Datum - Sperrung der DB
If Datumfeld > "10.05.2001" Then
Me!DatumWarnung.Visible = True
Me!DatumWarnung = "! Diese ist GESPERRT !"
MsgBox "Diese Version ist nun GESPERRT" & Chr(13) & " " & Chr(13) & "Sie sollten so bald wie möglich eine neue Version installieren, um auf dem aktuellen Stand der Anwendung zu sein. Ab dem 10.05.2001 ist diese Datenbank nicht mehr verwendbar. Das Expotieren alle Daten und Einstellungen vor der Installation der neuen Version wird nun durchgeführt und die Anwendung beendet." & Chr(13) & " " & Chr(13) & "Neue Versionen finden Sie auf der Intranetseite.", vbExclamation, "Warnung zur Datenbanknutzung:"
' Nachfolgender ist optional: Export der Daten und Anwendung beenden !!!
DoCmd.RunMacro "Anwendung beenden"
Else
Me!DatumWarnung.Visible = False
End If

' 1. Datum - Hinweis zur DB
If Datumfeld > "05.05.2001" Then
Me!DatumWarnung.Visible = True
Me!DatumWarnung = "! Diese Version ist veraltet !"
MsgBox "Diese Version ist veraltet" & Chr(13) & " " & Chr(13) & "Sie sollten so bald wie möglich eine neue Version installieren, um auf dem aktuellen Stand der Anwendung zu sein. Ab dem 10.05.2001 ist diese Datenbank nicht mehr verwendbar. Expotieren Sie vor der Installation der neuen Version alle Daten und Einstellungen, in dem Sie beim Beenden der Anwendung entweder auf 'Beenden' in der Menüleiste klicken oder im Hauptbildschirm auf 'Beenden und sichern' klicken, um den Exportvorgang zu starten." & Chr(13) & " " & Chr(13) & "Neue Versionen finden Sie auf der Intranetseite.", vbExclamation, "Information zur Datenbanknutzung:"
Else
Me!DatumWarnung.Visible = False
End If

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beachten Sie bitte, dass Datum 2 vor 1 steht !!! Bei mir wird bei Zutreffen von Datum 2 dann die Anwendung beendet und alle Daten und Einstellungen über ein separates Script vorher exportiert.

Ich hoffe das hilft etwas... :-)

AWSW
04.05.2001, 19:13
Habe leider einen kleinen Fehler gefunden - bitte auch diesen Beitrag beachten !!!
Datum() => TAG.MONAT.JAHR wird nicht als zusammenhängender Wert betrachtet ?!? (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=43808)