PDA

Vollständige Version anzeigen : Unterformulare prinzipiell deaktivieren


Lone Wolf
02.05.2001, 20:06
Hallo, Ihr da draußen!

Ich habe in meiner Datenbank Artikelverwaltung ein Hauptformular, das 10 Registerseiten enthält, die voll mit rund 20 Unterformularen sind. Das dauert trotz viel RAM ca 10 Sekunden zum Laden, da alle Unterformulare mitgeladen werden.

Wie kann ich dieses automatische Laden untersagen, so das sich die benötigten Unterformulare erst bei Benutzung aktivieren??

Alexander Jan Peters
02.05.2001, 21:12
<font color="#000000" size="2" face="Tahoma">Hallo,

mal abgesehen davon, daß ich nichts davon halte so viele Steuerelemente in einem Formular zu verwenden (w/Performance und Übersichtlichkeit), wird es schneller, wenn Du in das Register Unterformulare einfügst, aber kein Herkunftsobjekt (SourceObject)einstellst. Dies machst Du nur für die erste angezeigte Seite und in den anderen Fällen dynamisch (OnChange mit Select Case -Achtung: 1.Seite Index 0) bei Auswahl der entsprechenden Registerkarte (Me.sfrDetail1.SourceObject = XYZ). Die Verknüpfung kannst Du fest einstellen, am besten stelltst Du erst alle Verknüpfungen ein und entfernst dann nur noch die Angaben zum Herkunftsobjekt (ansonsten siehe: LinkChildFields / LinkMasterFields). Ich würde auch noch die Bildschirmaktualisierung während dieser Geschichte abschalten und erst am Ende wieder anmachen.

Gruß

A.J. Peters

Empfehlenswerte Links:
<a href="http://www.donkarl.com">Access FAQ von Karl Donaubauer</a>
<a href="http://www.access-paradies.de/Links.htm">Access-Paradies Links</a></font>