PDA

Vollständige Version anzeigen : vbe6.dll


zeja
01.05.2001, 16:02
Wenn ich in einer Access 2000 SR-1-Datenbank versuche ein bereits bestehendes Modul zu bearbeiten oder ein neues erstellen möchte, tritt ein Fehler auf, der zum Schließen des Programms führt.

MSACCESS verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
in Modul VBE6.DLL bei 016f:65015f6c.
Register:
EAX=00000001 CS=016f EIP=65015f6c EFLGS=00010297
EBX=0062f750 SS=0177 ESP=0062f4ec EBP=0062f638
ECX=00000002 DS=0177 ESI=0062f77c FS=107f
EDX=00000000 ES=0177 EDI=0062f618 GS=0000
Bytes bei CS:EIP:
df b7 c0 32 c0 39 7d 16 0f 94 00 40 81 88 6f 66
Stapelwerte:
0000002b 0062f750 00000000 00000000 37ef85ac 05dff494 30e60000 851c0000 85c437ef 012637ef 00000063 06e0202e 00520050 00420047 00330024 00360042

Dr. Watson Meldung:

Visual Basic Design Time Environment führte einen ungültigen Speicherzugriff aus.

Modul: VBE6.DLL
Beschreibung: Visual Basic Design Time Environment
Version: 6.00.8435
Produkt: Visual Basic Environment
Hersteller: Microsoft Corporation

Anwendung: Msaccess.exe
Beschreibung: Microsoft Access for Windows
Version: 9.0.4506
Produkt: Microsoft® Access
Hersteller: Microsoft Corporation


Auch nachdem ich die vbe6.dll gelöscht und von der Office CD erneut in das Verzeichnis kopiert habe tritt der Fehler auf.

Beim installieren des SR-1a Service Packs wurde außerdem folgendes angezeigt:

Fehler 1328. Fehler bei der Anwendung des Patch auf C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\VBA\VBE6.DLL. Die Datei wurde wahrscheinlich bereits auf anderer Weise aktualisiert und kann von diesem Patch nicht mehr verändert werden. Wenden Sie sich mit Fragen an Ihren Patch Hersteller.


Wer kennt eine Lösung für das Problem?

Stefan Kulpa
02.05.2001, 05:52
Hallo,

schau mal in der MSDN unter folgendem Link nach:
http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q223/2/06.ASP

Vielleicht entspricht das Deinem Problem.

Gruß,

zeja
04.05.2001, 13:59
Hat mir zwar nicht weitergeholfen, aber trotzdem danke. Ich hab ja immer noch 'nen anderen Computer mit Access 97. Das läuft zumindest ohne Fehler.

schroeder
04.05.2001, 16:11
Hallo zeja,

ich hatte hier kürzlich was ähnliches, mir hat der Verweis auf die FAQ mit dem Schalter /DECOMPILE dabei geholfen.

HTH
Michael