PDA

Vollständige Version anzeigen : Runtime Version Access 2000


uweb
01.05.2001, 07:42
Wer kann helfen? Wenn ich eine mdb(Frontend) auf einem PC mit Access 2000 Runtime öffne erscheint immer die Meldung "Dieses Recordset kann nicht bearbeitet werden" in der Statuszeile. Die Backend-mdb, mit der die Tabellen der Frontend verknüpft sind, ist auf einem Server mit Access 2000 Vollversion. Welche Einstellungen muß ich ändern?

Tico
02.05.2001, 20:17
Dein Problem kann weder an der Runtime-Version liegen noch an der Tatsache, dass auf dem Server ACCESS installiert ist.

Wenn ein Recordset (i.a. ein Abfrageergebnis) nicht updateable ist, dann liegt dies an der Konstruktion der zugrundeliegenden Abfrage (SQL). Wenn hier z.B. Aggregatfunktionen aktiviert sind oder Inner Joins dann kann man das Ergebnisset nicht verändern.
Schau mal im ACCESS Online Lexikon (www.unsoftwareag.com) im Kapitel "Abfragen".

uweb
04.05.2001, 11:16
Danke. Problem geklärt. Im Startformular wurde bereits die Netzwerkanmeldung ausgelesen und der dazu passende Mitarbeiter ausgewählt. Das hat Probleme bereitet. Ich habe ein neutrales Startformular erstellt. Es funktioniert.
Uwe