PDA

Vollständige Version anzeigen : Nachteile Makros Vorteile VBA


erik der wikinger
30.04.2001, 20:48
Hi Leute
Im Zuge meiner Diplomarbeit möchte ich u.a. erklären warum Makroprogrammierung schlecht und VBA gut ist. Bisher hab ich nahezu nix mit Makros gemachht und daher damit nicht soviel Ahnung von Makros.
Bisher hab ich als argumente für VBA :
-Umfangreichere Progammiermöglichkeiten
-Bessere Wartbarkeit des Codes
Stimmt es das Makros langsamer in der Ausführung sind? Warum ?
Was habt wisst ihr sonst drüber.
Über infos wäre ich sehr dankbar.

Axel37
30.04.2001, 22:39
hallo erik,
hier ein auszug aus helmas liste, hoffe es hilft dir weiter
Makros eigenen sich für folgende Aufgaben
-Befehlsfolgen. die über Menü- und Symbolleisten ausgeführt werden sollen.
-Befehle, die beim Öffnen der Datenbank ausgeführt werden sollen.
-Befehle, die über Tastenkombinationen ausgeführt werden sollen.
-Einfache Befehlsfolgen ohne Schleifen und mit nur einfachen Verzweigungen.
Weniger gut bis gar nicht
-Komplexe Befehlsfolgen mit komplizierten Verzweigungen oder Schleifen.
-Wenn Fehlerbehandlungen erforderlich sind. Wenn Rückgabewerte nach der Befehlsausführung zurückgegeben werden müssen. Wenn die Werte von Parametern erst zur Laufzeit zur Verfügung stehen.
-Wenn Strukturen von Tabellen oder Abfragen bearbeitet werden müssen.
Vorteile von VBA
-Parameter. die erst zur Laufzeit feststehen können als Variablen übergeben werden.
-Komplexe Programmabläufe können über verschiedene Schleifen und Verzweigungen einfach realisiert werden.
-Im Verhältnis zu Makros komfortable Fehlerbehandlungsmethoden
-Fast alle Eigenschaften einer Datenbank kön-nen manipuliert werden.
Nachteile
-Ein gewisses Maß an Programmierkenntnissen ist notwendig.
-Syntaxkenntnisse sind erforderlich.

Nockenwelle
01.05.2001, 13:33
Hallo,

Zusatz zu den o. g. genannten Eigenschaften:
Poste mal ein Macro.
Du wirst auf Schwierigkeiten stoßen. Bei vba-code sind die Macken auch für externe leicht zu entdecken
Mit Macros bist du allein, es kann dir niemand etwas analysieren, was du nicht selbst als Klartext weitervermitteln kannst.

Cu