PDA

Vollständige Version anzeigen : negative Zeitberechnung


Chris
30.04.2001, 10:02
In meiner neuen Datenbank werden die Arbeitszeiten aller Mitarbeiter berechnet. Klappt prima. Wie kann ich aber negative Stunden und Minuten anzeigen lassen, wenn jemand seine vorgesehene Zeit nicht erfüllt? Das Ergebnis sollte eine negative Zeitangabe sein, aber das kennt der PC doch gar nicht.
Bitte helft mir! Herzlichen Dank im voraus!!! Chris

TGA_Project
30.04.2001, 10:21
Ich speichere nur die Sekunden (keine Zeitfelder unter Access) und verwende meine eigene Routine zur Darstellung in Berichten & Co.

Public Function FormatSecToTime(aiSec As String) As String
Dim h As Double
Dim m As Double
Dim s As Double
Dim Sec As Double
Dim sTime As String

FormatSecToTime = ""

If aiSec <> "" Then
Sec = CDbl(aiSec)
If Sec = 0 Then
sTime = "00:00"
Else
If Sec < 0 Then
Sec = -Sec
sTime = "-"
Else
sTime = ""
End If
h = Fix(Sec / 3600)
m = Fix((Sec - (h * 3600)) / 60)
s = Fix((Sec - (h * 3600) - (m * 60)))
If h < 10 Then
sTime = sTime & "0" & h & ":"
Else
sTime = h & ":"
End If
If m < 10 Then
sTime = sTime & "0" & m
Else
sTime = sTime & m
End If
'If s < 10 Then
' sTime = sTime & "0" & s
'Else
' sTime = sTime & s
'End If
End If
FormatSecToTime = sTime
End If

End Function


Die Sekunden sind momentan kommentiert. Einfach aktivieren, dann funktionieren alle Zeitbereiche.

Zur Eingabe in Formularen kann man ja weiterhin Zeitformate verwenden, intern aber besser die Differenzsekunden speichern.

Hoffe es hilft weiter,

CU !